Religion und Städtekonkurrenz von Christa Frateantonio | Zum politischen und kulturellen Kontext von Pausanias' "Periegese" | ISBN 9783110206890

Religion und Städtekonkurrenz

Zum politischen und kulturellen Kontext von Pausanias' "Periegese"

von Christa Frateantonio
Buchcover Religion und Städtekonkurrenz | Christa Frateantonio | EAN 9783110206890 | ISBN 3-11-020689-7 | ISBN 978-3-11-020689-0

Religion und Städtekonkurrenz

Zum politischen und kulturellen Kontext von Pausanias' "Periegese"

von Christa Frateantonio
Die Studie wählt einen neuen Forschungsansatz, der von der Prämisse ausgeht, dass es sich in der Periegese des Pausanias um kaschiertes Städtelob (beziehungsweise Städtetadel) handelt. Die Autorin weist zur Begründung auf eine gezielte „Verrätselung“ der Periegese hin, die sie vor allem aus dem gattungsuntypischen Anfang und Schluss des Werks ableitet. Zentrales Kriterium der Städtewertungen ist die Religion, ein politischer Zusammenhang, der seit dem Hellenismus Tradition hat. Die zum Teil bisher ungeklärten Strukturen des Werks, wie die Lückenhaftigkeit oder der kompilative Charakter der Periegese, führt Frateantonio auf verschiedene rhetorische Beschreibungsprinzipien zurück, die sie in ihrem Verhältnis zum kulturellen Kontext der Zweiten Sophistik untersucht. Das dominante Vorbild des Pausanias sieht die Autorin in dem hellenistischen Historiker Polemon von Ilion.

ISBN-Daten

Einband - fest (Hardcover)
 
Hardcover
303 Seiten
Auflage
1
erschienen am
20.05.2009
ISBN-10
3-11-020689-7
ISBN-13
978-3-11-020689-0
Lieferstatus
verfügbar
Preis
179,95 €*
Veranstaltung meldenAnkaufspreise ermitteln

Lokal-Verfügbarkeit

 
ca. 15 km um San Diego
**Mit der Eingabe/Ermittlung der Standortdaten willigen Sie der Datenverarbeitung gemäß unserer Datenschutzerklärung ein.

Passend