Notfall Schülersuizid von Heidrun Bründel | Risikofaktoren - Prävention - Intervention | ISBN 9783170258860

Notfall Schülersuizid

Risikofaktoren - Prävention - Intervention

von Heidrun Bründel
Mitwirkende
Autor / AutorinHeidrun Bründel
Reihe herausgegeben vonNorbert Grewe
Reihe herausgegeben vonHerbert Scheithauer
Reihe herausgegeben vonWilfried Schubarth
Buchcover Notfall Schülersuizid | Heidrun Bründel | EAN 9783170258860 | ISBN 3-17-025886-9 | ISBN 978-3-17-025886-0
Inhaltsverzeichnis
Leseprobe
Schulleiter, Lehrer, Referendare, Schulpsychologen, Schulsozialarbeiter.

Notfall Schülersuizid

Risikofaktoren - Prävention - Intervention

von Heidrun Bründel
Mitwirkende
Autor / AutorinHeidrun Bründel
Reihe herausgegeben vonNorbert Grewe
Reihe herausgegeben vonHerbert Scheithauer
Reihe herausgegeben vonWilfried Schubarth
Für die Schule ist der Schülersuizid der schlimmste anzunehmende Notfall. Er löst eine Krise aus, alle Betroffenen stehen unter Schock und Schuldgefühle sowie Hilflosigkeit lähmen ihre Handlungsoptionen. Trotzdem ist die Schule verpflichtet, auf Notfälle wie Suizide adäquat zu reagieren. Das Buch liefert zunächst grundlegende Kenntnisse über Suizid. Dann wird gezeigt, wie auf Alarmsignale der Suizidgefährdung professionell im Rahmen der Schule reagiert werden kann. Weiterhin vermittelt das Buch Wissen zur „Krisenintervention“ nach erfolgtem Suizid sowie eine kritische Analyse angloamerikanischer und deutschsprachiger Suizidpräventionsprogramme.
Eine Fortbildung für Lehrkräfte kann als PowerPoint-Präsentation kostenfrei heruntergeladen werden.

ISBN-Daten

Einband - flex.(Paperback)
 
Softcover
177 Seiten
Auflage
1
erschienen am
11.12.2014
ISBN-10
3-17-025886-9
ISBN-13
978-3-17-025886-0
Maße
20,3 x 14 x 1,3 cm, 220 gr
Lieferstatus
verfügbar
Preis
26,99 €*
Buch kaufen

Lokal-Verfügbarkeit

 
ca. 15 km um San Diego
**Mit der Eingabe/Ermittlung der Standortdaten willigen Sie der Datenverarbeitung gemäß unserer Datenschutzerklärung ein.

Ankaufspreise

Ankaufspreise ermitteln
Veranstaltung eintragen

Passend