Möglichkeiten und Perspektiven diplomatischer Forschung von Christian Lackner | Zum Privileg Herzog Albrechts III. für die Universität Wien vom Jahre 1384 | ISBN 9783205789093

Möglichkeiten und Perspektiven diplomatischer Forschung

Zum Privileg Herzog Albrechts III. für die Universität Wien vom Jahre 1384

von Christian Lackner
Buchcover ISBN

Möglichkeiten und Perspektiven diplomatischer Forschung

Zum Privileg Herzog Albrechts III. für die Universität Wien vom Jahre 1384

von Christian Lackner
Christian Lackner stellt in diesem Band eine der zentralen Verfassungsurkunden der mittelalterlichen Alma mater Rudolphina vor: das Universitätsprivileg Herzog Albrechts III. aus dem Jahre 1384. Zu Unrecht stand dieses imposante Dokument lange im Schatten der Stiftungsurkunden Herzog Rudolfs IV. von 1365. Gibt es eine Krise der Diplomatik? Stellen die modernen kulturwissenschaftlichen Strömungen innerhalb der Geschichtswissenschaften eine Bedrohung für die Diplomatik dar? Christian Lackner plädiert für einen Dialog zwischen Diplomatik und Kulturgeschichte und zeigt Möglichkeiten und Errungenschaften moderner diplomatischer Forschung auf. Damit leistet er eine Standortbestimmung der Diplomatik in der gegenwärtigen Wissenschaftslandschaft.

ISBN-Daten

Hardcover
140 Seiten
Auflage
1
erschienen am
03.05.2013
ISBN-10
3-205-78909-1
ISBN-13
978-3-205-78909-3
Maße
20,5 x 12,5 x 1,4 cm, 236 gr
Reihe
Stabwechsel. Antrittsvorlesungen aus der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien Band 004
Lieferstatus
verfügbar
Preis
23,00 €*

Buch teilen



QR-Code zur Buchseite 9783205789093