Töte die Schlange von Yaşar Kemal | Roman | ISBN 9783293202863

Töte die Schlange

Roman

von Yaşar Kemal, aus dem Türkischen übersetzt von Cornelius Bischoff
Buchcover ISBN 9783293202863
Kölner Stadtanzeiger: In einem grandiosen Bogen treibt Kemal die Geschichte auf die Katastrophe zu.
Stader Zeitung: Kemal beschreibt den Zerstörungsprozess an der Seele des Kindes mit kühler, unter den Empfindungen des Entsetzens vibrierender Präzision und poetischer Kraft.

Töte die Schlange

Roman

von Yaşar Kemal, aus dem Türkischen übersetzt von Cornelius Bischoff
Ein Mann wird vom Geliebten seiner jungen Frau erschossen. Er büßt mit dem Leben, aber die Mutter des Getöteten gibt sich damit nicht zufrieden. Für sie ist die Schwiegertochter die eigentlich Schuldige, nach dem Gesetz der Blutrache soll sie sterben.Doch keiner bringt es übers Herz, der schönen, freundlichen Esme ein Leid anzutun. Sogar den gedungenen Mördern beginnt bei ihrem Anblick das Gewehr in der Hand zu zittern. Da verfällt die Großmutter auf einen schrecklichen Plan: Ihr Enkel soll das Todesurteil an seiner geliebten Mutter vollstrecken.