Verpestete Bücher von Michael Thumser | Elf literarische Epidemien und ein Epilog. Boccaccio und Thomas Mann, Camus und Philip Roth ... Romane und Erzählungen, in denen Seuchen eine Hauptrolle spielen. | ISBN 9783347415461

Verpestete Bücher

Elf literarische Epidemien und ein Epilog. Boccaccio und Thomas Mann, Camus und Philip Roth ... Romane und Erzählungen, in denen Seuchen eine Hauptrolle spielen.

von Michael Thumser
Buchcover ISBN
Für alle, die sich für deutschsprachige und internationale Erzählkunst der Gegenwart und der vergangenen sieben Jahrhunderte interessieren. Das Buch enthält keine philologischen Abhandlungen in wissenschaftlichem Expertenjargon, sondern porträtiert die Werke in allgemeinverständlichen Essays, die sowohl jeweils für sich stehen wie hintereinander weg gelesen werden können.

Verpestete Bücher

Elf literarische Epidemien und ein Epilog. Boccaccio und Thomas Mann, Camus und Philip Roth ... Romane und Erzählungen, in denen Seuchen eine Hauptrolle spielen.

von Michael Thumser
Dieses Buch ist nicht das Buch zur Krise. Freilich ist es ein Buch zur Zeit. Es tut so, als wollte es einem traditionsreichen, aber noch unbenannten Genre der Weltliteratur einen passenden Namen geben: dem Seuchenbuch. Entstanden sind die literaturkundlichen Essays in den Jahren der Corona-Pandemie 2020 bis 2021. Sie richten sich an interessierte Leserinnen und Leser, nicht an ein Fachpublikum der Philologie. Die Kapitel stellen eine nicht willkürliche, doch subjektive Auswahl von Werken der deutschsprachigen und internationalen Erzählkunst vor, denen gemein ist, dass in ihnen Epi- und Pandemien eine Hauptrolle spielen. Dabei achtet der Verfasser ihren Anspruch, allein der Zeit und den Umständen ihrer Entstehung verhaftet zu sein. Gleichwohl belegen die Porträts der Werke, dass die Furcht vor Seuchen wie der Pest, Grippe oder Cholera und die Hilflosigkeit des Einzelnen gegen ihr raumgreifendes Wüten die Geschichte der Menschheit als Konstanten durchziehen. Entsprechende Erfahrungen schlugen sich in den vorgestellten Texten mit einer greifbaren Beispielhaftigkeit nieder, die ihnen über ihre Epochen hinaus Wirkung und Gewicht verleiht.

ISBN-Daten

Softcover
172 Seiten
Verlag
erschienen am
02.12.2021
Rubrik
ISBN-10
3-347-41546-9
ISBN-13
978-3-347-41546-1
Maße
19 x 12 cm, 188 gr
Lieferstatus
Druck nach Bestellung
Preis
8,99 €*

Lokal-Verfügbarkeit

 
ca. 15 km um Ort

Infos zum Buch

Autorenbild

Passend

Buch teilen



QR-Code zur Buchseite 9783347415461