Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Buchcover ISBN 9783406723186

Staatsrecht III

Bezüge des Grundgesetzes zum Völker- und Europarecht

von Rudolf Geiger

Zum Werk
Das Lehrbuch stellt die völker- und europarechtlichen Bezüge zum deutschen Staatsrecht dar. Es behandelt das Ineinandergreifen des internationalen und des deutschen Rechts und gibt zugleich einen systematischen Überblick über die Probleme, die sich beim Aufeinandertreffen der verschiedenen Rechtsordnungen stellen. Damit deckt es den Pflichtfachstoff der juristischen Vorlesung „Staatsrecht III“ ab.
Inhalt
- Grundlegung
- Das Recht der Völkerrechtssubjekte und die völkerrechtliche Lage Deutschlands
- Völkerrechtliche Rechtserzeugung und Verfassungsrecht
- Die Einwirkung von Völkerrecht in den innerstaatlichen Bereich der Bundesrepublik Deutschland
- Die Einbindung der Bundesrepublik Deutschland in die Europäische Gemeinschaft
- Die völkerrechtlichen Kompetenzbereiche der Staaten
- Das Recht der diplomatischen und konsularischen Beziehungen
Die Grundprinzipien des Völkerrechts für das friedliche Zusammenleben der Staaten und ihre Sicherung im Recht der Bundesrepublik Deutschland
Zur Neuauflage
Für die Neuauflage wurde das Lehrbuch gründlich überarbeitet und auf den Stand Dezember 2017 gebracht. Thematisch betreffen die Änderungen:
- die europarechtlichen Grundlagen des Asyl- und Flüchtlingsrechts
- die Missachtung grundlegender Werte der EG durch einige Mitgliedstaaten
- den Austritt Großbritanniens aus der EU („Brexit“)
- die Rolle möglicher Cyberangriffe
- die völkerrechtliche „Schutzverantwortung“ bei der Bekämpfung schwerer Menschenrechtsverbrechen
Zielgruppe
Für Studierende, Richter, Rechtsanwälte, Rechtswissenschaftler, Politologen, Journalisten.

ISBN-Daten

Taschenbuch
384 Seiten
Auflage
7., überarbeitete Auflage
Verlag
erschienen am
26.02.2018
ISBN-10
3-406-72318-7
ISBN-13
978-3-406-72318-6
Lieferstatus
verfügbar
Preis
29,80 €*

Passend

Buch teilen