Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Buchcover ISBN 9783428108657

Ausgewählte Abhandlungen zur europäischen Reformations- und Konfessionsgeschichte.

Hrsg. von Luise Schorn-Schütte - Olaf Mörke.

von Heinz Schilling, bearbeitet von Luise Schorn-Schütte und Olaf Mörke

Die Forschungen zur europäischen Geschichte der Frühen Neuzeit sind durch die Arbeiten von Heinz Schilling seit der Mitte der siebziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts ganz wesentlich vorangetrieben und geprägt worden. Neben die Untersuchungen zur Sozial- und Konfessionsgeschichte des deutschen, niederländischen und englischen Bürgertums traten seit dem Ende der siebziger Jahre Forschungen, die sich mit der marxistischen Deutung der Reformation als „frühbürgerliche Revolution“ auseinandersetzten. Zu einem dominanten Deutungsmuster wurde seit der Mitte der achtziger Jahre das u. a. durch Schilling formulierte und weiterentwickelte Konzept der Konfessionalisierung, die als Fundamentalvorgang der europäischen Geschichte der Frühen Neuzeit Eingang in die gegenwärtigen Lehrbücher genommen hat. Die Epoche der Frühneuzeit ist im Blick des Berliner Forschers (seit 1993 an der Humboldt-Universität) eine europäische Epoche, ihre Einheit liegt gerade in ihrem vornationalen Charakter begründet.

Aus der Fülle seiner Forschungen wurden für den hier vorgelegten Sammelband einige besonders prägende Arbeiten ausgewählt; die Publikation erscheint aus Anlaß des 60. Geburtstages des Autors.

ISBN-Daten

Taschenbuch
713 Seiten
erschienen am
25.04.2002
ISBN-10
3-428-10865-5
ISBN-13
978-3-428-10865-7
Lieferstatus
verfügbar
Preis
92,00 €*

Buch teilen


QR-Code zur Buchseite 9783428108657