Thomas Mann Jahrbuch | Band 35 (2022) | ISBN 9783465032908

Thomas Mann Jahrbuch

Band 35 (2022)

bearbeitet von Katrin Bedenig und Hans Wißkirchen
Buchcover ISBN
Germanstik, Literaturwissenschaft, Thomas-Mann-Leser

Thomas Mann Jahrbuch

Band 35 (2022)

bearbeitet von Katrin Bedenig und Hans Wißkirchen
Vorträge der Jahrestagung der Thomas-Mann-Gesellschaft Zürich »Thomas und Heinrich Mann: Neue Blicke und Perspektiven« vom 12. Juni 2021 in Zürich:
Ariane Martin: Heinrich Mann – Thomas Mann. Schlaglichter auf eine Beziehung Hans Wißkirchen: Einige Gedanken zum Briefwechsel zwischen Heinrich und Thomas Mann
Vorträge der Digitalen Herbsttagung der Deutschen Thomas Mann- Gesellschaft »Das Exil als geistige Lebensform: Thomas Mann 1933–1955« vom 19. bis 25. September 2021:
Irmela von der Lühe: Vom »nervösen Schrecken der Heimatlosigkeit«:Thomas Manns »Leiden an Deutschland im Exil« Ursula Amrein: Wie sprechen? Die Familie Mann im Zürcher Exil Tobias Boes: »I’m an American«: Thomas Manns Zusammenarbeit mit der amerikanischen Einwanderungsbehörde INS Elisabeth Galvan: Legenden vom Exil. »Das Gesetz« und »Der Erwählte« Barbara Eschenburg: »Ich, als Numismatiker, fühle mich hier gänzlich unzuständig.« Schuld und Verantwortung des Erzählers und der Nebenfiguren in Thomas Manns Roman »Doktor Faustus« Hans Rudolf Vaget: Schrecken und Amusement. Thomas Mann entdeckt Jean Cocteau: Die indische Legende in neuem Licht Julia Schöll: Objekte des Exils. Kulturelle Materialität in Thomas Manns »Joseph«-Romanen Thomas Pekar: Arbeit am politischen Mythos. Thomas Manns Roman-Tetralogie »Joseph und seine Brüder« und die amerikanische Exilerfahrung
Aus der Forschung:
Katrin Bedenig: Thomas Mann, der Nobelpreis und die Entwicklung zum europäischen Gedanken Fabian Bauer: Das Paradoxon der Kultur. Verdeckte Europabekenntnisse in Thomas Manns Essayistik der Weltkriegsjahre
Fünfte Thomas Mann Lecture vom 16. November 2021:
Judith Ryan: Thomas Mann und die Massenpsychologie
Bibliographie:
Gregor Ackermann und Dirk Heißerer: 11. Nachtrag zur Thomas-Mann-Bibliographie

ISBN-Daten

Softcover
256 Seiten
2022
1
erschienen am
06.09.2022
ISBN-10
3-465-03290-X
ISBN-13
978-3-465-03290-8
Maße
23 x 15,5 cm, 383 gr
Lieferstatus
verfügbar
Preis
58,00 €*

Buch teilen



QR-Code zur Buchseite 9783465032908