Zeitgemäße Betrachtungen von Klaus Held | ISBN 9783465043065

Zeitgemäße Betrachtungen

von Klaus Held
Buchcover ISBN 9783465043065
allgemeines, an Philosophie und Ethik interessiertes Publikum, Philosophen, Kulturwissenschaftler

Zeitgemäße Betrachtungen

von Klaus Held
Dieses Buch will Hinweise geben dafür, dass Philosophie dabei helfen kann, unsere gegenwärtigen Lebensverhältnisse besser zu verstehen. Zu diesem Zweck legt Klaus Held eine für philosophische Laien verständliche Wieder-Aneignung von Gedanken aus der klassischen Tradition der Philosophie vor. Im ersten Abschnitt wird zunächst gezeigt, wie die Denkmuster der Auseinandersetzung zwischen alteuropäischer Ethik der Tugenden (Aristoteles) und neuzeitlicher Moral (Kant) sowie zwischen republikanischem und demokratie-orientiertem Politikverständnis in vielen gegenwärtigen Debatten wiederkehren, etwa bei der Frage nach einer zeitgemäßen Pädagogik oder nach der Integration von Zuwanderern. Die zweite Hälfte des Buches konfrontiert „Europa“ vor dem Hintergrund der Globalisierung mit den östlichen Kulturen am Beispiel Japans. Im Anhang werden die Regensburger Vorlesung des Ratzinger-Papstes über Islam und Gewalt und Heideggers Antisemitismus in den „Schwarzen Heften“ kommentiert.

ISBN-Daten

Taschenbuch
206 Seiten
Auflage
2017
erschienen im
Februar 2017
ISBN-10
3-465-04306-5
ISBN-13
978-3-465-04306-5
Maße
20 x 12,3 cm, 222 gr
Lieferstatus
verfügbar
Preis
19,80 €*

Infos zum Buch

Leseprobe

Buch teilen



QR-Code zur Buchseite 9783465043065