Nationalismus und Minderheiten von Dilek Güven | Die Ausschreitungen gegen die Christen und Juden der Türkei vom September 1955 | ISBN 9783486707144

Nationalismus und Minderheiten

Die Ausschreitungen gegen die Christen und Juden der Türkei vom September 1955

von Dilek Güven
Buchcover ISBN

Nationalismus und Minderheiten

Die Ausschreitungen gegen die Christen und Juden der Türkei vom September 1955

von Dilek Güven
Die pogromartigen Ausschreitungen gegen die Christen und Juden der Türkei am 6. und 7. September 1955, mit dem Zentrum in Istanbul, markieren den Beginn der intensiven Auswanderung bzw. Vertreibung der griechischen, armenischen und jüdischen Einwohner aus der Metropole am Bosporus. Anders als lange Zeit in der Türkei behauptet, waren die Ausschreitungen zu einem großen Teil staatlich gesteuert und gewollt. Die vorliegende Arbeit zeigt dies unwiderlegbar auf. Zugleich behandelt sie die Septemberereignisse nicht als ein gleichsam aus dem Rahmen fallendes Phänomen, sondern sieht sie strukturell wie kausal in enger Verbindung mit den vorangegangenen ethnischen und religiösen Homogenisierungsbestrebungen des türkischen Staates seit der Jungtürkenrevolution von 1908. Dabei zeigt sich, dass auch vorangegangene Türkisierungsmaßnahmen vor allem das Ziel hatten, die Dominanz der Nichtmuslime im Wirtschaftsleben der Türkei zu beenden.

ISBN-Daten

Hardcover
198 Seiten
Auflage
1
erschienen am
24.10.2012
ISBN-10
3-486-70714-0
ISBN-13
978-3-486-70714-4
Lieferstatus
verfügbar
Preis
29,80 €*

Buch teilen



QR-Code zur Buchseite 9783486707144