Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Buchcover ISBN 9783499270482

Die Knochenuhren

von David Mitchell, übersetzt von Volker Oldenburg

David Mitchell

David Mitchell, geboren 1969 in Southport, Lancashire, studierte Literatur an der University of Kent, lebte danach in Sizilien und Japan. Er gehört zu jenen polyglotten britischen Autoren, deren Thema nichts weniger als die ganze Welt ist. Für sein Werk wurde er u.a. mit dem John-Llewellyn-Rhys-Preis ausgezeichnet, zweimal stand er auf der Booker-Shortlist. 2011 erhielt er den Commonwealth Writers’ Prize für „Die tausend Herbste des Jacob de Zoet“, 2015 den World Fantasy Award für „Die Knochenuhren“. Sein Weltbestseller „Der Wolkenatlas“ wurde von Tom Tykwer und den Wachowski-Geschwistern verfilmt. David Mitchell lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Clonakilty, Irland.


Volker Oldenburg

Volker Oldenburg lebt in Hamburg. Er übersetzte unter anderem David Mitchell, Oscar Wilde, T Cooper und Dinaw Mengestu. Für seine Arbeiten wurde er mehrfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Übersetzerpreis.

ISBN-Daten

Taschenbuch
816 Seiten
Auflage
1. Auflage
erschienen am
18.08.2017
ISBN-10
3-499-27048-X
ISBN-13
978-3-499-27048-2
Lieferstatus
verfügbar

Lokal-Verfügbarkeit

 
ca. 15 km um Ort

Infos zum Buch

Backcover
Leseprobe

Passend

Buch teilen