Denkstile in der deutschen Sprachwissenschaft | Bausteine einer Fachgeschichte aus dem Blickwinkel der Wissenschaftstheorie Ludwik Flecks | ISBN 9783503177479

Denkstile in der deutschen Sprachwissenschaft

Bausteine einer Fachgeschichte aus dem Blickwinkel der Wissenschaftstheorie Ludwik Flecks

bearbeitet von Christiane Andersen, Ulla Fix und Jürgen Schiewe
Buchcover ISBN
Inhaltsverzeichnis
Linguisten, Germanistische Sprachwissenschaftler, Wissenschaftshistoriker, Philosophen; Bibliotheken

Denkstile in der deutschen Sprachwissenschaft

Bausteine einer Fachgeschichte aus dem Blickwinkel der Wissenschaftstheorie Ludwik Flecks

bearbeitet von Christiane Andersen, Ulla Fix und Jürgen Schiewe
Die erkenntnistheoretisch und wissenschaftsgeschichtlich orientierte Denkstiltheorie Ludwik Flecks (1896-1961) wird seit einigen Jahren verstärkt in verschiedenen Disziplinen rezipiert. Der von einer internationalen Gruppe von Sprachwissenschaftlerinnen und Sprachwissenschaftlern konzipierte Band erschließt Flecks Ansatz erstmals als methodisches Instrumentarium zur Beschreibung und Analyse wichtiger Bausteine der neueren Sprachwissenschaftsgeschichte. Die theoretisch angelegte Einleitung und die neun Einzelbeiträge stellen die Entstehung, das Nebeneinander, die Überlagerung, aber auch die Ablösung verschiedener Denkstile in der germanistischen Sprachwissenschaft dar.

ISBN-Daten

Hardcover
355 Seiten
Auflage
1
erschienen am
12.03.2018
ISBN-10
3-503-17747-7
ISBN-13
978-3-503-17747-9
Maße
21 x 14,4 x 2,8 cm, 518 gr
Lieferstatus
verfügbar
Preis
79,95 €*

Infos zum Buch

Inhaltsverzeichnis

Passend

Buch teilen



QR-Code zur Buchseite 9783503177479