Rauchzeichen von Guillermo Cabrera Infante | ISBN 9783518382509

Rauchzeichen

von Guillermo Cabrera Infante, aus dem Englischen übersetzt von Joachim Kalka
Buchcover ISBN

Rauchzeichen

von Guillermo Cabrera Infante, aus dem Englischen übersetzt von Joachim Kalka
»Rauchzeichen heißt die Zigarettengeschichte des kubanisch-englischen Schriftstellers Cabrera Infante, ein Sach-Roman, der aus tausend Filmzitaten, Literaturstellen und Raucherfahrungen des Autors den Mythos der Zigarre erzeugt: aber einen fröhlichen Mythos voller Sarkasmus und Witz, vor allem gespickt mit Sprach- und Wortspielen, die eines James Joyce würdig sind.« »die tageszeitung« Cabrera Infante, dessen Rauchzeichen man »langsam genießen muß wie eine gute Zigarre« (»The Sunday Times«), »hat sich in seinem Londoner Exil zu einer Kulturgeschichte des gepflegten Rauchens inspirieren lassen, wie sie sich kurzweiliger kaum vorstellen läßt. Man muß schon ein Herz von kalter Asche besitzen, um seine mit Witz und Verstand gekräuselten Rauchzeichen nicht goutieren zu können.« »Frankfurter Allgemeine Magazin« Cabrera Infante hat der Zigarre eine Soziologie, Technologie, Psychologie und Apotheose geschrieben, so ausschweifend wie präzise, vor allem aber hat er ihr eine Mythologie geschaffen, die er aus Tausenden von Fragmenten, von Splitterchen aus Literatur, Sozialgeschichte, privater Obsession und kleinen Szenen alter Filme zusammensetzt.

ISBN-Daten

Taschenbuch
414 Seiten
Auflage
3
Verlag
erschienen am
27.05.1990
ISBN-10
3-518-38250-0
ISBN-13
978-3-518-38250-9
Maße
17,7 x 10,8 x 2 cm, 331 gr
Lieferstatus
Druck nach Bestellung
Preis
15,00 €*

Passend

Buch teilen



QR-Code zur Buchseite 9783518382509