Text zu Land von Markus Kirchhoff | Palästina im wissenschaftlichen Diskurs 1865–1920 | ISBN 9783525369838

Text zu Land

Palästina im wissenschaftlichen Diskurs 1865–1920

von Markus Kirchhoff
Buchcover ISBN 9783525369838

Text zu Land

Palästina im wissenschaftlichen Diskurs 1865–1920

von Markus Kirchhoff
Wie wurde Palästina zu »Palästina«, also einer eigenen historischen und politisch-geographischen Größe? Diese Frage steht im Zentrum der Studie, die den Verlauf des wissenschaftlichen Diskurses über das Heilige Land sowie seine Frontstellungen und Konkurrenzen nachzeichnet. Die Dominanz der protestantischen Erforschung des biblischen Landes bewog jüdische Autoren, selbst in der Palästinaforschung aktiv zu werden. Dabei wurde, wie der vergleichende Blick auf die »Wissenschaft des Judentums« im 19. Jahrhundert zeigt, die moderne historisch-geographische Perspektive bevorzugt. Besonders die zionistische Bewegung adaptierte die moderne Palästinakunde. Diese sich überlagernden Diskurse werden von Markus Kirchhoff als »konvergierende Topographien« beschrieben und erstmals umfassend dechiffriert.

ISBN-Daten

Hardcover
425 Seiten
Auflage
1
erschienen am
08.11.2005
ISBN-10
3-525-36983-2
ISBN-13
978-3-525-36983-8
Maße
23,2 x 15,5 x 3,5 cm, 824 gr
Lieferstatus
verfügbar
Preis
57,00 €*

Buch teilen



QR-Code zur Buchseite 9783525369838