Strahlen-Biochemie von C. Streffer | ISBN 9783540045533

Strahlen-Biochemie

von C. Streffer
Buchcover ISBN

Strahlen-Biochemie

von C. Streffer

Inhaltsverzeichnis

  • I. Einführung und Grundlagen der Strahlenforschung.
  • 1. Wechselwirkung ionisierender Strahlen mit Materie.
  • 2. Ionisationsdichte und Linearer-Energie-Transfer (LET) der ionisierenden Strahlen.
  • 3. Dosiseinheiten und relative biologische Wirkung.
  • 4. Direkte und indirekte Strahlenwirkung.
  • 5. Strahlenchemie des Wassers.
  • 6. Der Sauerstoffeffekt.
  • 7. Die Strahlenempfindlichkeit lebender Organismen.
  • 8. Die Strahlenempfindlichkeit von Zellen und Geweben der Säugetiere.
  • II. Veränderungen der Nucleinsäuren und ihres Stoffwechsels nach Bestrahlung.
  • 1. Strahlenschäden an den Nucleinsäuren.
  • a) Die Bestrahlung von Phagen-DNS.
  • b) Die Bestrahlung von DNS aus Bakterien und Säugetierzellen.
  • 2. Reparationsvorgänge an der DNS nach Bestrahlung.
  • a) Die Photoreaktivierung.
  • b) Der Dunkel-Repair.
  • c) Zur Regulation des Dunkel-Repairs.
  • 3. Der Abbau von Nucleinsäuren.
  • a) Der Abbau von DNS in Mikroorganismen.
  • b) Der Abbau von DNS in Säugetierzellen.
  • c) Die Aktivität der DN-asen in Säugetierzellen.
  • d) Der Abbau der RNS.
  • 4. Der Stoffwechsel der Nucleotide.
  • a) Der Gehalt an Nucleotiden in den Geweben und im Urin.
  • b) Enzymaktivitäten des Nucleotid-Stoffwechsels.
  • 5. Die Synthese der DNS.
  • a) Der Einbau von Vorstufen in die DNS.
  • b) Zum Mechanismus der DNS-Synthese-Hemmung..
  • c). Die Synthese der RNS.
  • III. Der Stoffwechsel der Proteine und Aminosäuren nach Bestrahlung.
  • 1. Veränderungen an Proteinen nach Bestrahlung in vitro.
  • 2. Die Protein-Biosynthese nach Bestrahlung.
  • a) Der Einbau von Vorstufen in die Proteine.
  • b) Die Enzyminduktion und Antikörpersynthese.
  • 3. Der Abbau von Proteinen.
  • 4. Der allgemeine Stoffwechsel der Aminosäuren.
  • 5. Der Stoffwechsel des Cysteins.
  • 6. Der Stoffwechsel des Tryptophans.
  • IV. Der Stoffwechsel der Kohlenhydrate nach Bestrahlung.
  • 1. Der Glykogengehalt.
  • 2. Die Gluconeogenese.
  • 3. Die Glykolyse.
  • 4. Der Pentose-Phosphat-Cyclus.
  • 5. Untersuchungen des Citrat-Cyclus.
  • V. Die Atmungskette und der Stoffwechsel „energiereicher“ Phosphate nach Bestrahlung.
  • 1. DieAtmung.
  • 2. Die oxidative Phosphorylierung in den Mitochondrien.
  • 3. Die oxidative Phosphorylierung in den Zellkernen.
  • 4. Der Gehalt „energiereicher“ Phosphate in den Zellen und Geweben.
  • VI. Die Lipide und ihr Stoffwechsel nach Bestrahlung.
  • 1. Die Bildung von Lipidperoxiden nach Bestrahlung.
  • 2. Der Gehalt von Lipiden in den Organen.
  • 3. Der Stoffwechsel der Fettsäuren.
  • 4. Die Biosynthese von Triglyceriden und Phosphatiden.
  • 5. Die Biosynthese von Cholesterin.
  • VII. Die Hormone und ihr Stoffwechsel nach Bestrahlung.
  • 1. Die Hormone der Hypophyse.
  • 2. Die Corticosteroide.
  • 3. Die Keimdrüsenhormone.
  • 4. Die biogenen Amine.
  • VIII. Die Vitamine und Coenzyme nach Bestrahlung.
  • 1. Untersuchungen über einige Vitamine.
  • 2. Der Stoffwechsel der Pyridinnucleotide.
  • 3. Die Biosynthese des Häms.
  • IX. Der Elektrolythaushalt, die Permeabilität und der Aktive Transport nach Bestrahlung.
  • 1. Der Natrium- und Kaliumhaushalt.
  • 2. Permeabilität und „enzyme release“.
  • 3. Der Aktive Transport.
  • X. Die Bildung toxischer Substanzen nach Bestrahlung.
  • XI. Biochemische Untersuchungen zur Diagnostik des Strahlenschadens.
  • XII. Schlußbetrachtungen.
  • 1. Die Bakteriophagen.
  • 2. Die Bakterien.
  • 3. Die Lymphocyten.
  • 4. Die Säugetiere.
  • Abkürzungen und Erläuterungen.
  • Literatur.
  • Namenverzeichnis.

ISBN-Daten

Softcover
198 Seiten
erschienen am
01.01.1969
ISBN-10
3-540-04553-8
ISBN-13
978-3-540-04553-3
Maße
20,3 x 13,3 cm, 260 gr
Lieferstatus
Druck nach Bestellung
Preis
58,06 €*

Passend

Buch teilen



QR-Code zur Buchseite 9783540045533