Das dritte Dogma des Empirismus Das ABC der modernen Logik und Semantik Der Begriff der Erklärung und seine Spielarten | ISBN 9783540118060

Das dritte Dogma des Empirismus Das ABC der modernen Logik und Semantik Der Begriff der Erklärung und seine Spielarten

bearbeitet von Wolfgang Stegmüller
Buchcover Das dritte Dogma des Empirismus Das ABC der modernen Logik und Semantik Der Begriff der Erklärung und seine Spielarten  | EAN 9783540118060 | ISBN 3-540-11806-3 | ISBN 978-3-540-11806-0

Das dritte Dogma des Empirismus Das ABC der modernen Logik und Semantik Der Begriff der Erklärung und seine Spielarten

bearbeitet von Wolfgang Stegmüller

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Das dritte Dogma des Empirismus. Die pragmatische Wende.
  • 2. Übersicht über den Inhalt des Bandes.
  • 0. Das ABC der modernen Logik und Semantik.
  • 1. Aufgaben und Ziele der modernen Logik.
  • 2. Sätze, schematische Buchstaben und logische Zeichen.
  • 2a. Schematische Satzbuchstaben und Junktoren.
  • 2b. Schematische Prädikatbuchstaben, Individuen variable und Quantoren.
  • 3. Umgangssprache und symbolische Sprache.
  • 4. Objektsprache und Metasprache. Pragmatik, Semantik, Syntax.
  • 5. Logische Wahrheit (L-Wahrheit) und logische Folgerung (L-Implikation).
  • 5a. Junktorenlogik.
  • 5b. Quantorenlogik.
  • 6. Extension und Intension. Bedeutungspostulate und Analytizität.
  • 7. Einige weitere logische und klassentheoretische Begriffe.
  • I. Der Begriff der Erklärung und seine Spielarten.
  • 1. Die alltäglichen und wissenschaftlichen Verwendungen von „Erklärung“.
  • 2. Auf dem Wege zu einer Begriffsexplikation: Das H-O-Schema der wissenschaftlichen Erklärung.
  • 2a. Ursachen und Gründe.
  • 2b. Erklärungen und Beschreibungen.
  • 2c. Historisches. Einfache Beispiele von Erklärungen.
  • 2d. Vorläufige Charakterisierung der logischen Struktur erklärender Argumente.
  • 2e. Adäquatheitsbedingungen für DN-Erklärungen.
  • 3. Erklärung von Tatsachen und Erklärung von Gesetzen. Theoretische und empirische Erklärungen.
  • 4. Naturgesetze: Prämissen, Regeln oder Rechtfertigungsgründe für Erklärungen?.
  • 5. Formen der Abweichung vom idealen Modell: ungenaue, rudimentäre, partielle und skizzenhafte Erklärungen.
  • 6. Genetische Erklärung.
  • 7. Dispositionelle Erklärung.
  • 8. Effektive Erklärung und Erklärbarkeitsbehauptung.
  • 9. Analogiemodelle und Erklärungen.
  • 10. Pragmatische Erklärungsbegriffe.
  • 11. Gibt es überhaupt deduktiv-nomologische Erklärungen?.

ISBN-Daten

Einband - flex.(Paperback)
 
Softcover
192 Seiten
2. Aufl. 1983
2
erschienen am
01.12.1982
ISBN-10
3-540-11806-3
ISBN-13
978-3-540-11806-0
Maße
23,5 x 15,5 cm, 630 gr
Lieferstatus
Druck nach Bestellung
Preis
31,00 €*
Veranstaltung meldenAnkaufspreise ermitteln

Lokal-Verfügbarkeit

 
ca. 15 km um Ashburn
**Mit der Eingabe/Ermittlung der Standortdaten willigen Sie der Datenverarbeitung gemäß unserer Datenschutzerklärung ein.

Passend