Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Buchcover ISBN 9783540131434

Wettbewerb und Industriestruktur

Industrial Organization-Forschung im Überblick

von I. Böbel

Inhaltsverzeichnis

A. Einführung.- B. Eine Übersicht über vorliegende empirische Untersuchungen des Zusammenhangs zwischen Gewinn, Konzentration und verschiedenen Wettbewerbsparametern.- I. Marktstruktur-Marktverhalten-Marktergebnis.- II. Konzentration und Gewinne: Ein Überblick über die Entwicklung theoretischer und empirischer Branchenuntersuchungen.- 1. Die älteren Studien im Überblick.- 2. Neuere Untersuchungen der Beziehung zwischen Gewinn und Konzentration: Ein Überblick über die empirischen Ergebnisse.- 3. Zusammenfassung der Ergebnisse.- III. Die Beziehung zwischen Eintrittsbarrieren und Gewinn.- 1. Die klassischen Ansätze.- 2. Das Postulat von Sylos-Labini und Eintrittssperrenpreis: Die theoretische Grundlegung.- 3. Zwischenergebnis.- 4. Der Zusammenhang zwischen Konzentration, Eintrittsbarrieren und Gewinnen: Eine Übersicht über die Ergebnisse empirischer Studien.- 5. Dynamisch-stochastische Bestimmung des Eintrittssperrenpreises.- 6. Zusammenfassung.- IV. Der Einfluß struktureller Variablen auf den Gewinn: Eine Übersicht über die Ergebnisse firmenspezifischer Untersuchungen.- V. Die Berücksichtigung des Risikos als erklärende Variable der Unternehmens- und Branchengewinne.- 1. Vorbemerkung.- 2. Ein überblick über empirische Untersuchungen.- 2.1. Branchenspezifische Ergebnisse der C00TNERHOLLAND- Studie.- 2.2. Firmenspezifische Ergebnisse der COOTNERHOLLAND- Studie.- 3. Die Untersuchung von FISHER und HALL.- 3.1. Branchenspezifische Ergebnisse.- 3.2. Firmenspezifische Ergebnisse.- 4. Zwischenergebnis.- 5. Neuere Untersuchungen der Risiko-Marktstruktur-Be-Ziehung.- VI. Untersuchungen der Beziehung zwischen Gewinnen und verschiedenen Wettbewerbsparametern im Rahmen von simultanen Gleichungsmodellen.- 1. Vorbemerkungen.- 2. Die Beziehung zwischen Gewinn, Risiko, Verschuldungsgrad, Konzentration und anderen Wettbewerbsparametern: Überblick über empirische Untersuchungen.- 2.1. Die Untersuchung von S.H. BAKER.- 2.2. Die Studie von Gloria J. HURDLE.- 3. Die Beziehung zwischen Gewinn, Werbeausgaben und anderen Wettbewerbsparametern: Erklärungsansätze unter Berücksichtigung simultaner Gleichungsmodelle.- 3.1. Die Untersuchung von J. CABLE.- 3.1.1. Optimale Werbungsausgaben und Marktstruktur.- 3.1.2. Empirische Ergebnisse.- 3.2. Die Untersuchung von D.F. GREER.- 3.3. Die Studie von C0MAN0R und WILSON.- 3.4. Die Untersuchung von STRICKLAND und WEISS.- 3.5. Die Studie von S. 0RNSTEIN.- 3.6. Zusammenfassende Würdigung der Ergebnisse.- VII. Unternehmensstrategie und Marktergebnis.- 1. Strategische Gruppen und Gewinnhöhe.- 2. Empirische Überprüfung.- 2.1. Die Untersuchung von PORTER.- 2.2. Die Studie von OSTER.- 2.3. Die Studie von HIRSCHEY.- 2.4. Die Studie von ALLEN.- 3. Zusammenfassung.- VIII. Marktstruktur und Marktergebnis: Neue Ergebnisse durch verbesserte Datenbasis.- 1. Die Untersuchung von GALE und BRANCH.- 1.1. Das PIMS-Datenmaterial.- 1.2. Empirische Ergebnisse.- 2. Die Untersuchung von RAVENSCRAFT (Line of Business- Daten).- IX. Gewinn, Risiko und Marktstruktur: Empirische Ergebnisse für die Bundesrepublik Deutschland.- 1. Das Datenmaterial.- 2. Determinanten des Gewinnes.- 2.1. Risiko.- 2.2. Konzentration.- 2.3. Zum Problem des relevanten Marktes.- 2.4. Relative und absolute Unternehmensgröße.- 2.5. Firmenwachstum.- 2.6. Produktdifferenzierung.- 2.7. Zur Erklärungskraft des Modells.- 3. Ursachen und Folgen der Konzentration.- 3.1. Determinanten der Konzentration.- 3.2. Zusammenfassung.- X. Tabellarische Übersicht über Ergebnisse empirischer Studien des Zusammenhangs zwischen Gewinn und Konzentration *.- 1. Tabellarische Übersicht.- 2. Zusammenfassung der Ergebnisse im Überblick.- 3. Formulierung empirisch testbarer Hypothesen.- 4. Zusammenfassung.- C. Die empirische Messung der durch Marktmacht verursachten statischen Wohlfahrtsverluste.- I. Einführung.- II. Eine Übersicht über die Ergebnisse vorliegender empirischer Untersuchungen der Höhe der durch Marktmacht verursachten statischen Wohlfahrtsverluste.- 1. Die Ergebnisse branchenspezifischer Untersuchungen unter Berücksichtigung der Annahme identischer Kostenverläufe im Monopol- und Konkurrenzmodell.- 1.1. Das HARBERGER-Modell.- 1.2. HARBERGERs empirische Ergebnisse für die Vereinigten Staaten.- 1.3. Die Untersuchung von D. SCHWARTZMAN.- 1.4. Die Untersuchung von D. KAMERSCHEN.- 1.5. Die Studie von F. BELL.- 1.6. Die Untersuchung von J. SIEGFRIED und T. TIEMANN.- 1.7. Ergebnisse der Studie von D.L. BUMPASS.- 2. Die Ergebnisse firmenspezifischer Untersuchungen.- 2.1. Die Untersuchung von D.A. WORCESTER.- 2.2. Die Untersuchung von K. C0WLING und D.C. MUELLER.- 2.2.1. Ergebnisse für die Vereinigten Staaten.- 2.2.2. Ergebnisse für Großbritannien.- 2.3. Die Untersuchung von BÖBEL für die Industrie der bundesrepublik Deutschland.- 3. Kritische Bemerkungen zu den Modellen zur Berechnung statischer Wohlfahrtsverluste.- 4. Die Höhe von Wohlfahrtsverlusten unter Berücksichtigung der Annahme unterschiedlicher Kostenverläufe.- 4.1. Wohlfahrtsverluste und „economies of scale“.- 4.1.1. O. Williamsons „Trade-off“-Analyse.- 4.1.2. Kritik am „Trade-off“-Modell.- 4.2. Wohlfahrtsverluste und „X-(In-)Effizienz“.- 4.2.1. Zum Begriff der „X-(In-)Effizienz“.- 4.2.2. Fehlallokation und „X-(In-)Effizienz“.- 4.2.3. Zur Kritik an der „X-(In-)Effizienz“- Theorie.- 4.2.4. Ein Ansatz zur empirischen Messung der „X-(In-)Effizienz“.- 4.2.5. „Economies of scale“ vs. „X-(In-)Effizienz“.- 4.2.6. Zusammenfassung.- 4.3. Eigentumsrechte und X-(In-)Effizienz.- Anmerkungen.- Namensverzeichnis.

ISBN-Daten

Taschenbuch
336 Seiten
erschienen am
01.02.1984
ISBN-10
3-540-13143-4
ISBN-13
978-3-540-13143-4
Lieferstatus
Druck nach Bestellung
Preis
54,99 €*

Passend

Buch teilen