Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Buchcover ISBN 9783540514374

Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin

Kongreß gehalten zu Wiesbaden vom 2. bis 6. April 1989

von Klaus Miehlke

Inhaltsverzeichnis

Preisvorträge:.- Untersuchungen zum Verteilungsmuster von Prä S und S-kodierten viralen Hüllproteinen des Hepatitis B Virus (HBV) auf molekularer Ebene im Serum und Lebergewebe von chronischen HBsAg-Trägern.- DNA-Poly-morphismen des ?2-Makroglobulin-Gens bei Patienten mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung und Serum-?2-Makroglobulinmangel.- Sensitivität leukämischer Blasten der ALL für Biological Response Modifiers (Zytokine).- 1. Hauptthema: Niere und Kreislauf.- Physiologische Interaktionen zwischen Herz, Kreislauf und Niere.- Klinische Interaktionen zwischen Herz, Kreislauf und Niere.- Auswirkungen der chronischen Niereninsuffizienz auf das Herz-Kreislauf-System.- Nephrogene Hypertonie — Ursachen und Diagnostik.- Nephrogene Hypertonie — medikamentöse Therapie.- Nephrogene Hypertonie — interventionelle oder chirurgische Therapie.- Schwangerschaftshypertonie.- Nephropathien bei entzündlichen Gefäßkrankheiten.- Klinik und konservative Therapie der koronaren Herzkrankheit bei chronischer Niereninsuffizienz.- 2. Hauptthema: Künstlicher Ersatz von Organfunktionen.- Biokompatibilität als Voraussetzung künstlichen Organersatzes.- Nierenersatztherapie: Derzeitige technische Möglichkeiten und Zukunftsaspekte.- Dialyse und verwandte Verfahren in der Behandlung des akuten Nierenversagens.- Indikationen und Wahl des Verfahrens der Nierenersatztherapie bei chronischer Niereninsuffizienz.- Langzeitergebnisse der Nierenersatztherapie bei terminaler Niereninsuffizienz.- Herzschrittmachersysteme — derzeitige technische Möglichkeiten und Zukunftsaspekte.- Indikationen zur Herzschrittmacherimplantation.- Langzeitergebnisse der Therapie mit Herzschrittmachern.- Kontrolle von Herzschrittmachern. Wo, wann und wie?.- Glukosesensoren und Insulininfusionssysteme — derzeitige technische Möglichkeiten und Zukunftsaspekte.- Die Behandlung des Typ I-Diabetes mellitus mit der kontinuierlichen subkutanen Insulininfusion (CSII): Indikation und Qualitätskontrolle.- 3. Hauptthema: Entbehrliche Diagnostik in der Inneren Medizin.- Was ist entbehrliche Diagnostik?.- EKG und Röntgenaufnahme des Thorax — Obligate Bestandteile jeder internistischen Untersuchung?.- Entbehrliche klinisch-chemische Untersuchungen, ein Beitrag zur rationellen klinisch-chemischen Diagnostik.- Entbehrliche Diagnostik bei koronarer Herzkrankheit und Herzinfarkt.- Entbehrliche Diagnostik in der Pneumologie.- Entbehrliche Diagnostik bei Schilddrüsenerkrankungen.- Entbehrliche Diagnostik in der Onkologie.- Entbehrliche Diagnostik in der Nephrologie.- Entbehrliche Diagnostik in der Rheumatologie.- Notwendiges und Entbehrliches bei der Diagnose der akuten Appendizitis.- 4. Hauptthema: Neues in der internistischen Notfall- und Intensivmedizin.- Präklinische Maßnahmen bei akutem Myokardinfarkt.- Intensivtherapie des Myokardinfarktes — Limitierung der Infarktgröße.- Stufendiagnostik und -therapie des akuten arteriellen und venösen peripheren GefÔßverschlusses.- Diagnose und Differentialdiagnose des akuten Lungenversagens.- Einsatz von Dialyse und verwandten Verfahren bei hydropischen Erkrankungen und Lungenversagen ohne Niereninsuffizienz.- Beatmungsstrategien in der Intensivmedizin.- Als Internist am Unfallort — was tun?.- 1. Rundtischgespräch: Medikamentöse und diätetische Behandlung der chronischen Niereninsuffizienz.- Diätetische Maßnahmen zur Progressionsverhütung der chronischen Niereninsuffizienz.- Die Behandlung der renalen Anämie.- Prophylaktische Maßnahmen zur Vermeidung der renalen Osteodystrophie.- Therapeutischer Einsatz von Diuretika und Digitalisglykosiden bei Niereninsuffizienz.- Harnwegsinfekte, Antibiotika.- 2. Rundtischgespräch: Führung der Patienten nach Herzklappenersatz.- Herzklappenersatz — Biomedizinisch-technische Aspekte.- Todesursachen nach Herzklappenersatz.- Herzklappenersatz — Indikationen, Komplikationen, Langzeitprognose.- Thromboembolie-Prophylaxe nach Herzklappenersatz.- 3. Rundtischgespräch: Entbehrliche Diagnostik in der Praxis.- Rundtischgespräch: Entbehrliche Diagnostik in der Praxis.- 1. Vorsymposium: Medikamentöse Prävention und Prophylaxe.- Prävention der Athero-Arteriosklerose.- Primary Prevention of Myocardial Infarction.- Sekundärprophylaxe des Herzinfarktes.- Medikamentöse Prophylaxe des ischämischen Hirninfarktes.- Rezidivprophylaxepsychiatrischer Erkrankungen.- Medikamentöse Rezidivprophylaxe von Herzrhythmus-störungen.- Prophylaxe der Osteoporose.- Rezidivprophylaxe peptischer Ulzera.- Rezidiv-Prophylaxe chronisch entzündlicher Darmerkrankungen.- 2. Vorsymposium: Aktuelle Entwicklungen in der Hämatologie und Onkologie.- Bedeutung der Molekulargenetik bei Leukämien und malginen Lymphomen.- Entwicklungen der Cytogenetik maligner Tumoren.- Regulation of Growth and Differentiation in Normal and Leukemic Hematopoiesis.- Klinische Relevanz der Anwendung von Zytokinen.- Neue Ansätze gezielter Chemotherapie.- Tumorsuppressorgene — Bestehen Möglichkeiten ihres therapeutischen Einsatzes?.- Symposium A: Häufige Fehldiagnosen in der Inneren Medizin.- Einführung.- Häufige Fehldiagnosen bei Fieber.- Häufige Fehldiagnosen bei exanthematischen Krankheiten.- Häufige Fehldiagnosen bei Befunden an Nieren und Harnwegen.- Häufige Fehldiagnosen bei Erkrankungen mit Gelenksymptomen.- Organisches Psychosyndrom.- Adominale Koliken.- Dyspnoe.- Krankheiten mit Störungen der peripheren Durchblutung.- Symposium B: Häufige Therapiefehler in der Inneren Medizin.- Einführung.- Häufige Fehler bei der Behandlung des Diabetes mellitus.- Häufige Fehler bei der Behandlung von Erkrankungen des Herzens.- Häufige Fehler bei der Behandlung der Hypertonie.- Häufige Fehler bei der Behandlung von Gefäßerkrankungen.- Erkrankungen des bronchopulmonalen Systems.- Häufige Fehler bei der antibiotischen Therapie.- Symposium C: AIDS —1989.- Hochrechnungen zur epidemischen Dynamik von AIDS.- Derzeitiger Stand der HIV-Serologie.- Die Rolle der HIV-2-Infektionen in der BRD und die Pathogenität des Virus.- Die Rolle der Makrophagen bei der Pathogenese der HIV-Infektion.- Die klinische Vielfalt von AIDS.- Langzeiterfahrungen mit Zidovudin in der Behandlung der HIV-Infektion.- Versorgung von HIV-Infizierten und AIDS-Kranken in Hessen.- Symposium D: Arthrose — Wissenschaft und Praxis.- Arthrose — Definition und Epidemiologie.- Modem Aspects of Articular Cartilage Biochemistry.- Pathogenese des Arthrose-Prozesses.- Klinik der Arthrosen.- Medikamentöse Therapie und Prophylaxe der Arthrose.- Physikalische und Balneologische Therapie der Arthrose.- Operative Therapie der Arthrose — Endoprothetik.- Operative Therapie der Arthrose — Alternativen zur Endoprothetik.- Symposium E: Innere Medizin und Urologie.- Neue Aspekte in Diagnostik und Therapie des Nierensteinleidens.- Das Nierensteinleiden: Eine endokrine Erkrankung.- Aufgaben des Operateurs bei der Nierentransplantation.- Aufgaben des Internisten bei der Nierentransplantation.- Alarmsignal Makrohämaturie — Was tun?.- Asymptomatische Mikrohämaturie: diagnostischer Stufenplan.- Stellenwert der operativen Therapie des Harnblasenkarzinoms.- Möglichkeiten und Grenzen der Chemotherapie bei der multimodalen Therapie des Harnblasenkarzinoms.- Symposium F: Diagnose und Therapie der Glomerulonephritiden.- Diagnose und Therapie der Glomerulonephritiden: Biopsiebefunde.- Immunhistologie.- Klinische Nosologie und Diagnostik der Glomerulonephritiden.- Therapie der Glomerulonephritiden.- Spezielle pädiatrische Aspekte bei der Diagnose und Therapie der Glomerulonephritiden.- Symposium G: Flug-, Reise- und Tropenmedizin.- Kinetosen-Ursachen, Symptomatik, Therapie.- Welche Patienten sind von Flugreisen auszuschließen?.- Belastungen des Herz-Kreislaufsystems von Flugzeugführern.- Medikamente und Flugtauglichkeit.- Welche Schutzimpfungen sind bei Fernreisen angezeigt?.- Malariaprophylaxe — Stand 1989.- Reisediarrhoe — Prophylaxe und Therapie.- AIDS — Risik bei Reisen nach Afrika?.- Workshop A: Ärztliche Betreuung von koronaren Hochrisikopatienten.- Lipoproteine und koronare Herzkrankheit.- Neue Strategien zur Prävention der koronaren Herzkrankheit.- Therapie der Hyperlipidämien bei Diabetes mellitus und Hypertonie.- Maximale Therapie der Hypercholesterinämie.- Verhaltenspsychologische Probleme bei der Diätberatung.- Qualitative und quantitative Aspekte von Sport und Hochrisikopatienten.- Workshop B: Muskelschmerzen — ein vielfältiges Symptom.- Einführung.- Muskelschmerzen bei rheumatischen Erkrankungen.- Muskelschmerzen bei Myopathien.- Muskelschmerzen bei Erkrankungen des Nervensystems.- Grundsätzliche Überlegungen zur physikalischen Diagnostik und Therapie von Muskelschmerzen.- Workshop C: Unerwünschte Arzneimittelwirkungen.- Intensivierte Risikoüberwachung neuer Arzneimittel in der Praxis des niedergelassenen Arztes.- 30 Jahre Spontanerfassungssysteme der deutschen Ärzte -Ergebnisse und Erfahrungen.- Flächendeckende Erfassung schwerer, potentiell lebensbedrohlicher unerwünschter Arzneimittelwirkungen.- Erfassung unerwünschter Arzneiwirkungen in der Medizinischen Klinik Heidelberg.- Untersuchung unerwünschter Arzneiwirkungen (UAW) bei herzwirksamen Glykosiden, Calciumantagonisten und Beta-Blockern an Sekundärdaten der Gesetzlichen Krankenversicherung.- Nebenwirkungen unter Benzodiazepinen und sedierenden Neuroleptika — Ergebnisse aus dem Komprehensiven Spital Drug Monitoring.- Sicherheitsprofil von Antirheumatik bei Langzeit-anwendung (SPALA).- Unerwünschte Wirkungen von oralen Kontrazeptiva im Bereich der Inneren Medizin — ein aktuelles Problem.- Depot-Neuroleptikain Tranquilizerindikation: Anwendungsformen und Risiken in der nervenärztlichen Praxis.- Unerwünschte Wirkungen von Psychopharmaka am Herz-Kreislauf-System: Bericht aus der AMÜP-Studie.- Die Häufigkeit genetischer Defekte im Arzneimittelstoffwechsel bei stationären Patienten mit und ohne Karzinome.- Nebenwirkungen durch Ofloxacin: Kenntnisstand vor Zulassung und Änderung durch Spontanberichte danach.- Schweres generalisiertes Exanthem nach langdauernder Therapie mit Captopril.- Drei Fälle von Priapismus unter Perazin.- Glukosesensoren und Insulininfusionssysteme — Derzeitiger technischer Stand und Zukunftsaspekte.- Namenverzeichnis.

ISBN-Daten

Taschenbuch
742 Seiten
erschienen am
16.11.1989
ISBN-10
3-540-51437-6
ISBN-13
978-3-540-51437-4
Lieferstatus
Druck nach Bestellung
Preis
54,99 €*

Passend

Buch teilen