Chronische Schmerzen bewältigen (Leben lernen, Bd. 153) von Barbara Glier | Verhaltenstherapeutische Schmerzbehandlung | ISBN 9783608891034

Chronische Schmerzen bewältigen (Leben lernen, Bd. 153)

Verhaltenstherapeutische Schmerzbehandlung

von Barbara Glier
Buchcover ISBN

Chronische Schmerzen bewältigen (Leben lernen, Bd. 153)

Verhaltenstherapeutische Schmerzbehandlung

von Barbara Glier

Nicht immer ist der Schmerz »Hüter und Wachhund der Gesundheit«, der auf eine akute Verletzung oder Entzündung im Körper hinweist. Eine steigende Anzahl von Patienten leidet unter chronischem Schmerz, am häufigsten manifestiert als Rücken- oder Kopfschmerz. Chronische Schmerzen gelten als eigenständiges Störungsbild, dem mit eigenen Behandlungsmethoden begegnet werden muß.

Das von der Autorin in der Psychosomatischen Fachklinik Hochsauerland entwickelte Konzept einer verhaltenstherapeutischen Schmerzbehandlung geht davon aus, daß bei einer Chronifizierung des Schmerzes maßgeblich auch psychische und soziale Faktoren beteiligt sind, Schmerzpatienten also durch gezielte Förderung eigener Kompetenzen und Ressourcen und durch einen verbesserten Umgang mit dem Schmerz zu helfen ist.

Die Einleitungskapitel stellen das moderne verhaltensmedizinische Schmerzverständnis und die wichtigsten Kriterien der Schmerzbehandlung dar. Im Hauptteil des Buches werden die Methoden so konkret entfaltet, daß Psychotherapeuten und Ärzte sie in ihrer Praxis umsetzen können: Verfahren zur Schmerzreduktion, Entspannungsmethoden, Aufmerksamkeitslenkung, kognitive Methoden der Schmerzbewältigung, verhaltensbezogene Strategien. Zu allen Punkten gibt es kurzgefaßte Informationen für Patienten und Übungen, »gebrauchsfertig« für die Arbeit mit Schmerzpatienten in Gruppen- oder Einzeltherapie.

ISBN-Daten

Softcover
216 Seiten
5. Druckaufl. 2020
5
erschienen am
31.05.2010
ISBN-10
3-608-89103-X
ISBN-13
978-3-608-89103-4
Maße
21,2 x 13,4 cm, 300 gr
Reihe
Lieferstatus
verfügbar
Preis
27,00 €*

Lokal-Verfügbarkeit

 
ca. 15 km um Ort

Passend

Buch teilen



QR-Code zur Buchseite 9783608891034