Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Buchcover ISBN 9783631471982

Konstruktion - Wirklichkeit - Schöpfung

Das Wirklichkeitsverständnis des christlichen Glaubens im Dialog mit dem Radikalen Konstruktivismus unter besonderer Berücksichtigung der Kognitionstheorie H. Maturanas

von Roija Weidhas

Als thematischer Horizont dieser Arbeit kann der Zusammenhang zwischen Glauben und Verstehen gelten. Es geht darum, ein Modell vorzustellen, mit dem ein Verstehen von «Erkennen» und «Verstehen» ermöglicht wird. Dieses Modell soll für die Erklärung des Zusammenhanges zwischen Offenbarungs- und Schöpfungstheologie offen sein. Als Ansatz für ein solches Modell einer Hermeneutik des Erkennens wird der Diskurs des Radikalen Konstruktivismus herangezogen. Durch eine kritische Analyse dieses Ansatzes wird ein Verstehens-Modell von «Erkenntnis» und «Wirklichkeit» entwickelt, das sich als Interpretament christlichen Wirklichkeitsverständnisses anwenden läßt. Die konstruktivistische Ersetzung von Behauptungen über subjekt-unabhängige Realität durch Bezugnahme auf die soziale Konnexion des Erkennenden wird am Beispiel des christlichen Schriftverständnisses vorgeführt.

ISBN-Daten

Taschenbuch
283 Seiten
erschienen am
01.04.1994
ISBN-10
3-631-47198-X
ISBN-13
978-3-631-47198-2
Reihe
Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes 506
Lieferstatus
verfügbar
Preis
68,95 €*

Buch teilen