Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Buchcover ISBN 9783631597897

Bedeutungsbezüge im Rahmen der zentral-auditiven Verarbeitung

Eine EKP-Studie zu Entwicklungsschritten und -störungen bei 6- bis 10-jährigen Kindern

von Sung-Eun Lee

Das Gehirn arbeitet hoch effizient, was Sprache angeht. Bereits ca. 150 Millisekunden nach ‘Beginn einer auditiven Stimulierung’ ist klar, ob es sich um eine Wortform z. B. der deutschen Sprache handelt. In der aktuellen Forschung wird bisher zwischen auditiven Aspekten einerseits und der Verarbeitung von Bedeutung andererseits getrennt. Die hier vorgelegten Studien belegen aber, dass ebenfalls schon nach ca. 150 Millisekunden feststeht, ob mit dem Stimulus Bedeutungszusammenhänge verbunden sind (und das gilt nicht nur für Sprache, sondern auch z. B. für entsprechend ‘mit Bedeutung aufgeladene’ Folgen von Sinustönen). Belegt wird zudem, dass der Einbezug von Bedeutung die auditive Verarbeitung stark erleichtert. Die vorgelegten EEG-/EKP-Studien gehen noch einen entscheidenden Schritt weiter und decken auf, dass bei ‘spezifisch sprachgestörten Kindern’ gerade dieses Zusammenspiel und die daraus resultierende Entlastung der zentral-auditiven Verarbeitung misslingt.

ISBN-Daten

Hardcover
190 Seiten
erschienen am
27.01.2011
ISBN-10
3-631-59789-4
ISBN-13
978-3-631-59789-7
Reihe
Reihe
Reihe
Lieferstatus
verfügbar
Preis
46,95 €*

Buch teilen