Der Anspruch auf Auskunft über die Identität der eigenen genetischen Eltern von Tania Majercik | Ein Rechtsvergleich für Deutschland und Österreich | ISBN 9783631676868

Der Anspruch auf Auskunft über die Identität der eigenen genetischen Eltern

Ein Rechtsvergleich für Deutschland und Österreich

von Tania Majercik
Buchcover ISBN 9783631676868

Der Anspruch auf Auskunft über die Identität der eigenen genetischen Eltern

Ein Rechtsvergleich für Deutschland und Österreich

von Tania Majercik

Das Buch bietet einen umfassenden Überblick über die Rechtsfragen und einschlägigen nationalen sowie internationalen Rechtsquellen im Zusammenhang mit Ansprüchen auf Auskunft über die Identität der eigenen biologischen Eltern. Die Autorin stellt dabei die Rechtsordnungen von Österreich und Deutschland gegenüber. Sie erläutert die Existenz und Reichweite des Grund- und Menschenrechts auf Kenntnis der eigenen Abstammung und die familienrechtlichen Regelungen zur rechtlichen Abstammung. Sie untersucht, ob Personen, die ihre eigene leibliche Abstammung nicht kennen, Ansprüche auf Auskunft über die Identität der eigenen genetischen Eltern haben. Die Autorin bildet dabei vier Fallgruppen: Kinder ohne rechtliche väterliche Abstammung, Kinder mit Scheineltern, Adoptivkinder und Fälle der Fortpflanzungsmedizin.

ISBN-Daten

Softcover
324 Seiten
erschienen am
03.05.2017
ISBN-10
3-631-67686-7
ISBN-13
978-3-631-67686-8
Maße
21 x 14,8 cm, 420 gr
Reihe
Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes 5899
Reihe
Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes 5899
Lieferstatus
verfügbar
Preis
69,40 €*

Lokal-Verfügbarkeit

 
ca. 15 km um Ort

Passend

Buch teilen



QR-Code zur Buchseite 9783631676868