Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Buchcover ISBN 9783642494123

Die Nervöse Steuerung der Atmung

von Oscar A. M. Wyss, bearbeitet von K. Kramer, O. Krayer, E. Lehnartz, A. von Muralt und H. H. Weber

Inhaltsverzeichnis

  • Orientierende Übersicht.
  • I. Die Autonomie der Atmung.
  • II. Das Atmungszentrum.
  • A. Über den Sitz des Atmungszentrums.
  • B. Die der Erforschung der Funktionsweise des Atmungszentrums zugrunde liegenden experimentellen Verfahren.
  • 1. Die Decerebrierungsversuche.
  • 2. Die zentralen Ausschaltungsversuche.
  • 3. Die zentralen Reizversuche.
  • a) Elektrische Reizung.
  • b) Nicht-elektrische Reizung.
  • 4. Die zentralen Abkühlungs- und Anaesthesierungsversuche.
  • 5. Die zentralen Ableitungsversuche.
  • C. Die Automatie des Atmungszentrums.
  • D. Die efferenten Mechanismen des Atmungszentrums.
  • 1. Die paarig-bilaterale Anordnung des Atmungszentrums und seiner motorischen Innervationsapparate.
  • a) Die Medianspaltung der Medulla oblongata.
  • b) Die Eingriffe am Rückenmark.
  • ?) Die halbseitige Querschnittsdurchtrennung (Hemisektion).
  • ß) Das„gekreuzte Phrenicusphänomen“.
  • ?) Die Querschnittsdurchtrennung zwischen Hals- und Brustmark.
  • 2. Die vom Atmungszentrum ausgehende motorische Innervation.
  • a) Die inspiratorische Innervation.
  • ?) Die Aktionsströme des Zwerchfells.
  • ß) Die Aktionsströme der inspiratorisch wirksamen Intercostalmuskeln.
  • ?) Die Aktionsströme weiterer inspiratorisch wirksamer Muskeln.
  • ?) Die efferenten Aktionsströme des Nervus phrenicus.
  • ?) Die efferenten Aktionsströme weiterer inspiratorisch aktiver Nerven.
  • ?) Die Aktionsströme inspiratorisch aktiver zentraler Substrate.
  • b) Die exspiratorische Innervation.
  • ?) Die Aktionsströme exspiratorisch wirksamer Muskeln.
  • ß) Die Aktionsströme exspiratorisch aktiver motorischer Nerven.
  • ?) Die Aktionsströme exspiratorisch aktiver zentraler Substrate.
  • III. Die Selbststeuerung der Atmung.
  • A. Die wesentlichen Etappen in der Entwicklung zum gegenwärtigen Stand der Kenntnisse über die vagale Atmungssteuerung.
  • B. Die der Erforschung der Selbststeuerung der Atmung zugrunde liegenden experimentellen Verfahren.
  • 1. Die Vagusausschaltung.
  • a) Die Vagotomie.
  • b) Die reizlose Vagusausschaltung.
  • c) Der partielle Vagusblock.
  • d) Interpretation des reinen Vagusausschaltungseffektes.
  • 2. Die afferente Vagusreizung.
  • a) Der Frequenzeffekt.
  • b) Die Beteiligung verschiedener Fasergruppen.
  • c) Gleichstromreizung.
  • d) Die inspiratorische Nachwirkung.
  • e) Intermittierende Reizung nach Maßgabe der Atmungsphase.
  • ?) Intermittierende Serienreizung.
  • ß) Intermittierende Einzelreize.
  • f) Kombinierte Reizung beider Vagi.
  • g) Die Beurteilung des Vagusreizeffektes am Pneumogramm.
  • ?) Der inspiratorische Effekt.
  • ß) Der exspiratorische Effekt.
  • ?) Mischeffekte.
  • 3. Die Ableitung der Aktionsströme des afferenten Lungenvagus.
  • a) Die Blähungsafferenzen.
  • b) Die Kollapsafferenzen.
  • 4. Die Auslösung vagaler Atmungsreflexe nach Maßgabe des Blähungszustandes der Lungen.
  • a) Lungenblähungs- und -kollapsreflexe bei eröffnetem Thorax.
  • b) Lungenblähungs- und -entblähungsreflexe bei intaktem Thorax.
  • ?) Atmung gegen Überdruck und Unterdruck.
  • ß) Atmung bei Verschluß der Luftwege.
  • ?) Atmung bei Behinderung der Luftströmung.
  • c) Die Vagusapnoe.
  • 5. Die Erforschung der vagal-respiratorischen Reflexzentren.
  • IV. Die proprioceptiven Atmungsreflexe extravagalen Ursprungs.
  • Zusammenfassung.
  • Literatur.
  • Namenverzeichnis.

ISBN-Daten

Taschenbuch
479 Seiten
Auflage
Softcover reprint of the original 1st ed. 1964
erschienen am
01.01.1964
ISBN-10
3-642-49412-9
ISBN-13
978-3-642-49412-3
Lieferstatus
Druck nach Bestellung

Passend

Buch teilen