Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Buchcover ISBN 9783642865619

Elektrophysiologische und vegetative Phänomene bei stereotaktischen Hirnoperationen

von W. Umbach, Vorwort von T. Riechert

Inhaltsverzeichnis

A. Beobachtungen bei stereotaktischen Eingriffen im Thalamus und Pallidum gegen extrapyramidalmotorische Erkrankungen, Schmerz und psychische Störungen.- I. Elektrophysiologische Untersuchungen.- 1. Grundriß der Aufgabenstellung.- Zusammenfassung.- Summary.- 2. Die Technik der stereotaktischen Eingriffe und der Reizregistrierung.- Zusammenfassung.- Summary.- 3. Die subcorticalen Potentialabläufe und ihre Beziehungen zum Elektro-corticogramm.- a) Prinzipielle und technische Voraussetzungen.- b) Die Spontan-Abläufe im Subcorticogramm (SCG).- Zusammenfassung.- Summary.- c) Form und Latenz der corticalen EEG-Antwort auf subcorticale Reize.- Zusammenfassung.- Summary.- d) Reizeffekte nach 4–8 und 25–50/sec-Reizen.- Zusammenfassung.- Summary.- e) Reizeffekte im Caudatum.- Zusammenfassung.- Summary.- 4. Ableitungen mit Mikroelektroden in den Stammganglien des Menschen.- a) Material und Methodik.- b) Ergebnisse.- Zusammenfassung.- Summary.- 5. Reizuntersuchungen beim Parkinson-Tremor.- Zusammenfassung.- Summary.- II. Vegetative und klinische Effekte auf umschriebene subcorticale Reizung und Ausschaltung.- 1. Vegetative Begleiterscheinungen am Auge.- 2. Autonome Effekte.- Zusammenfassung.- Summary.- III. Untersuchungen der vegetativen Steuerung vor und nach der stereotaktischen Operation beim Parkinsonsyndrom.- 1. Pharmakodynamische Belastungsprüfungen.- 2. Elektrischer Hautwiderstand und -temperatur.- Zusammenfassung.- Summary.- B. Beobachtungen bei der stereotaktischen Behandlung der psychomotorischen Epilepsie.- I. Die seitherige (offen operative) Behandlung der Temporallappen-Epilepsie.- II. Die stereotaktische Behandlung der Temporallappen-Epilepsie.- 1. Klinische Eigenheiten der psychomotorischen Epilepsie.- 2. Die funktionellen, anatomischen und elektrophysiologischen Besonderheiten des limbisch-temporalen Systems.- a) Funktionelle Beziehungen.- b) Die anatomischen Beziehungen.- c) Die elektrophysiologischen Besonderheiten.- 3. Durchführung der stereotaktischen Fornicotomie und klinische Ergebnisse.- a) Die klinischen Ergebnisse.- b) Elektrophysiologische Registrierungen während des Eingriffs.- c) Klinische Beobachtungen bei Reizung und Coagulation in verschiedenen Strukturen des limbischen Systems.- Zusammenfassung.- Summary.

ISBN-Daten

Taschenbuch
164 Seiten
Auflage
Softcover reprint of the original 1st ed. 1966
erschienen am
23.08.2014
ISBN-10
3-642-86561-5
ISBN-13
978-3-642-86561-9
Lieferstatus
Druck nach Bestellung

Buch teilen