Mathematische Familienförderung in der Kita von Julia Streit-Lehmann | Eine Interventionsstudie zur Effektivität familialer mathematischer Förderung im letzten Kindergartenjahr | ISBN 9783658390471

Mathematische Familienförderung in der Kita

Eine Interventionsstudie zur Effektivität familialer mathematischer Förderung im letzten Kindergartenjahr

von Julia Streit-Lehmann
Buchcover ISBN

Mathematische Familienförderung in der Kita

Eine Interventionsstudie zur Effektivität familialer mathematischer Förderung im letzten Kindergartenjahr

von Julia Streit-Lehmann

In alltäglichen (Spiel-)Situationen zuhause und in der Kita entwickeln Kinder mathematische Kompetenzen, die eng mit dem Zahlbegriffserwerb verbunden sind. Eltern spielen eine wichtige Rolle beim Kompetenzerwerb junger Kinder, auch bezogen auf ihr mathematisches Lernen. Seit PISA wird die Bedeutung früher Bildungsangebote betont; gleichsam sind bis heute insbesondere Kinder in Hinblick auf geringen Bildungserfolg gefährdet, die aus Familien mit geringer formaler Bildung und/oder Migrationserfahrungen kommen. Julia Streit-Lehmann erforscht, welche Effekte zu erwarten sind, wenn Eltern von Seiten der Kita mit konkreten Materialangeboten zum gemeinsamen Spielen und (Vor-)Lesen in der Familie aufgefordert und ermutigt werden. Die Ergebnisse weisen ein großes Potenzial aus: Alle betrachteten Teilstichproben konnten erheblich von der Intervention profitieren. Im Follow-up ein Jahr nach der Einschulung wurden allerdings Befunde repliziert, die für ein grundlegendes Problem des deutschen Bildungssystems stehen: Nachhaltig sind die Fördererfolge nur für diejenigen Kinder, die ohnehin bereits privilegiert aufwachsen. Die Autorin diskutiert, auf welche Weise diese Form von Bildungsungerechtigkeit für Kinder in benachteiligenden Lebenslagen abgeschwächt werden kann.

ISBN-Daten

Softcover
 
Auflage
1. Aufl. 2022
erscheint am
28.10.2022
ISBN-10
3-658-39047-6
ISBN-13
978-3-658-39047-1
Abmessungen
21 x 14,8 cm
Lieferstatus
noch nicht verfügbar
Preis
55,50 €*

Passend

Buch teilen



QR-Code zur Buchseite 9783658390471