Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Buchcover ISBN 9783708907482

Arbeitswelten im Wandel

Interdisziplinäre Perspektiven der Arbeitsforschung

bearbeitet von Bettina Kubicek, Marlene Miglbauer, Johanna Muckenhuber und Claudia Schwarz

Arbeits- und Beschäftigungsverhältnisse sind in Bewegung geraten. Dies zeigt sich nicht erst seit der jüngsten Wirtschaftskrise, sondern bereits an zuvor geführten Debatten um die „Erosion des Normalarbeitsverhältnisses“, die „Flexibilisierung“ und „Prekarisierung“ von Arbeit. Umstritten ist indes die Reichweite der konstatierten Veränderungen: Handelt es sich um tief greifende Wandlungen oder lediglich um geringfügige Variationen bestehender Tendenzen? Um diese Frage zu beantworten, treten in dem Band junge und arrivierte WissenschaftlerInnen aus unterschiedlichen Disziplinen in einen Dialog. Sie rekonstruieren aktuelle Wandlungstendenzen aus historischer, gesellschaftlicher und ökonomischer Perspektive. Zudem werden am Beispiel einzelner Tätigkeitsfelder, wie sozialer, kreativer oder wissenschaftlicher Arbeit, die Rückwirkungen politischer, organisationaler und gesellschaftlicher Veränderungen auf arbeitstätige Personen thematisiert.

Die InteressentInnen sind WissenschaftlerInnen aus der Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie, Soziologie, Politikwissenschaft, Geschichte, Wissenschafts- und Geschlechterforschung sowie Interessenvertretungen und SozialarbeiterInnen.

ISBN-Daten

Buch
223 Seiten
Verlag
erschienen im
März 2012
ISBN-10
3-7089-0748-5
ISBN-13
978-3-7089-0748-2
Lieferstatus
verfügbar
Preis
21,30 €*

Buch teilen