Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Buchcover ISBN 9783719043865

Interkantonales Steuerrecht

von Büsra Beceren, Philipp Betschart, Michael Beusch, Daniel de Vries Reilingh, Silvia Hunziker, Martin Kocher, Nicole Elischa Krenger, Frank Lobsiger, Olivier Margraf, René Matteotti, Peter Mäusli-Allenspach, Mathias Oertli, Jakob Rütsche, Roman J. Sieber, Claudia Suter, Hannes Teuscher und Martin Zweifel, bearbeitet von Martin Zweifel, Michael Beusch und Daniel de Vries Reilingh

Dieses Werk kommentiert das in Art. 127 Abs. 3 BV verankerte Verbot der interkantonalen Doppelbesteuerung. Weil der Bundesgesetzgeber darauf verzichtet hat, diesen Verfassungsgrundsatz in ein Bundesgesetz umzusetzen, wird dieses Doppelbesteuerungsverbot durch die Rechtsprechung des schweizerischen Bundesgerichts bestimmt. Umso wichtiger ist für die Rechtsuchenden die systematische Einordnung dieser Bundesgerichtspraxis, der wenigen im StHG und in anderen Erlassen zu findenden Doppelbesteuerungsnormen sowie der Praxis der Steuerbehörden (insbesondere die Kreisschreiben der Schweizerischen Steuerkonferenz).

Darüber hinaus enthält der Band eine kritische Auseinandersetzung mit der heutigen Rechtslage sowie zahlreiche Vorschläge zur Lösung von Fragen, zu denen sich das Bundesgericht bisher noch nicht geäussert hat. Das Verfahrensrechtliche und verfahrensrechtliche Besonderheiten werden detailliert erläutert.

Die Neuauflage berücksichtigt die Weiterentwicklung der Rechtsprechung und die Neuerungen in den letzten Jahren. Sie bietet zudem neu eine Kommentierung und ausführliche praxisfreundliche Darstellung der verfahrensrechtlichen Aspekte, insbesondre der Beschwerde und der Klage an das Bundesgericht.

ISBN-Daten

Hardcover
650 Seiten
ISBN-10
3-7190-4386-X
ISBN-13
978-3-7190-4386-5
Lieferstatus
noch nicht verfügbar

Lokal-Verfügbarkeit

 
ca. 15 km um Ort

Passend

Buch teilen