Wertschöpfungsbeitrag offener Werkstätten von Bernd Muschard | ISBN 9783736976276

Wertschöpfungsbeitrag offener Werkstätten

von Bernd Muschard
Buchcover ISBN

Wertschöpfungsbeitrag offener Werkstätten

von Bernd Muschard
Sogenannte offene Werkstätten oder auch Makerspaces stellen ein weltweit verfolgtes Konzept für nachhaltige Wertschöpfungsbeiträge dar. Sie bieten einen offenen Zugang für zivilgesellschaftliche Akteure, an kollaborativen Wertschöpfungsprozessen teilzuhaben, produktionstechnische Kompetenzen zu erwerben und Wertschöpfungsprozesse selbstbestimmt auszuführen. Durch die Bereitstellung produktionstechnischer und sozialer Infrastrukturen bieten sie das Potential, technische und soziale Innovationen zu fördern. Die vorliegende Dissertation unternimmt den Versuch, den Nutzen offener Werkstätten für den Akteur, die akademische Lehre und die Gesellschaft aufzuzeigen und Chancen zu bestimmen, wie offene Werkstätten dazu beitragen können, das Ziel des transformativen Wandels zu in Richtung nachhaltiger Gesellschaften und Wirtschaften zu fördern. Es wird ein Modell erarbeitet, das die Entwicklungsmöglichkeiten offener Werkstätten umreißt, den individuellen, gesellschaftlichen, ökonomischen und ökologischen Nutzen identifiziert und dadurch ihre Potentiale für den transformativen Wandel beschreibt. Offene Werkstätten werden im Prozess der Demokratisierung von Wissen und Technik betrachtet. Am exemplarischen Beispiel eines universitären Makerspaces werden die Entwicklungsoptionen mit transformativem Potential ausführlich beschrieben.

ISBN-Daten

Buch
188 Seiten
Auflage
1
erschienen am
09.06.2022
ISBN-10
3-7369-7627-5
ISBN-13
978-3-7369-7627-6
Abmessungen
21 x 14,8 cm
Lieferstatus
verfügbar
Preis
49,90 €*

Buch teilen



QR-Code zur Buchseite 9783736976276