Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Buchcover ISBN 9783752639100

Intelligenz der Materie

Eine Frage der Definition

von Günter Hiller

Die Frage nach einer Intelligenz von Materie stellt sich erst, wenn man der Intelligenz keinen speziellen Platz, kein spezielles Organ zuordnet. Das widerspricht zunächst den tradierten philosophischen Ansichten, eröffnet aber ganz neue Aspekte und einen anderen Blick auf die Welt. Religionen und auch die klassische Physik verwenden eine top-down Betrachtungsweise. Oben sind unveränderliche Naturgesetze oder der liebe Gott und alles andere leitet sich daraus ab. Das führt zu einer Einmal-Schöpfung, einer Genesis oder einem Urknall. Evolution hingegen beschreibt eine fortlaufende Schöpfung, eine Entwicklung von unten nach oben, die jedoch eine gewisse Anfangsintelligenz der Materie voraussetzen muss. Anscheinend ist diese eine inhärente Eigenschaft der Gravitation.

ISBN-Daten

Taschenbuch
52 Seiten
ISBN-10
3-7526-3910-5
ISBN-13
978-3-7526-3910-0
Lieferstatus
verfügbar

Buch teilen