Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Buchcover ISBN 9783752955064

Bei uns war's anders

Meine Kindheits- und Jugenderinnerungen aus der Kriegs- und Nachkriegszeit 1938 - 1960

von Josef Ullrich

Josef Ullrich geboren 1938 in Aussig an der Elbe, heute Usti nad Labem (CR) kommt aus einer sozialdemokratischen Familie. Seinen Vater hatten die Tschechen 1945 auf Grund seiner Nazigegnerschaft als Antifaschisten anerkannt. Dadurch war die Familie nach den Beneš-Dekreten von der unmittelbaren Vertreibung ausgenommen. Mit Leopold Pölzl, dem Aussiger Bürgermeister, war er von den sudetendeutschen Nazis, den Henlein-Leuten in der Malzfabrik kurz inhaftiert. Das Lager wurde nach 8 Wochen von der Deutschen Wehrmacht aufgelöst. Mein Vater wurde 1938 aus politischen Gründen bei den Schicht-Werken fristlos entlassen. Als Werkzeugmacher bekam er gleich wieder Arbeit. Die Schicht-Werke in Aussig sollten ein nationalsozialistischer Musterbetrieb werden, frei von Roten. 1944 bildete sich in Schreckenstein eine Widerstandsgruppe, die die geplante Sprengung der Elbe-Staustufe durch die Wehrmacht verhindern wollte. Einiges von den Besprechungen, die in unserer Wohnung stattfanden, bekam ich mit. Täglich wurden die deutschsprachigen Sendungen der BBC oder Radio Moskau gehört, was ja strengstens verboten war. Der Kriegsverlauf war ein ständiges Thema bei Familientreffen. Aussig wurde von der Roten Armee kampflos eingenommen. Sogleich wollten die Schreckensteiner Sozialdemokraten an den demokratischen Wiederaufbau der alten Gemeindeverwaltung zusammen mit den tschechischen Genossen von früher gehen, doch die wollten nicht mehr. Im Sommer 1945 geschah das Massaker an der deutschen Bevölkerung, dem mein Vater nur knapp entkam. 1948 siedelten wir dann freiwillig nach Hessen aus. Es war Vertreibung und Flucht zugleich, da die Amerikaner damals keine Übersiedler mehr aufnahmen.
Ich hatte also das Glück, wie ich später merkte, in einer nicht üblichen deutschen Familie aufzuwachsen.

ISBN-Daten

Taschenbuch
112 Seiten
Verlag
ISBN-10
3-7529-5506-6
ISBN-13
978-3-7529-5506-4
Lieferstatus
Druck nach Bestellung

Buch teilen