Elisabeth Kulmann (1808 bis 1825) Leben und Werk. 1. Band | Ihr Leben geschildert von Karl Friedrich von Grossheinrich | ISBN 9783756835584

Elisabeth Kulmann (1808 bis 1825) Leben und Werk. 1. Band

Ihr Leben geschildert von Karl Friedrich von Grossheinrich

bearbeitet von Roger Monnerat
Buchcover Elisabeth Kulmann (1808 bis 1825) Leben und Werk. 1. Band  | EAN 9783756835584 | ISBN 3-7568-3558-8 | ISBN 978-3-7568-3558-4

Elisabeth Kulmann (1808 bis 1825) Leben und Werk. 1. Band

Ihr Leben geschildert von Karl Friedrich von Grossheinrich

bearbeitet von Roger Monnerat
Elisabeth Kulmann war die jüngste Tochter einer Deutschen, Maria (geborene Rosenberg), und des russischen Offiziers Boris Feodorowitsch Kulmann. Als ihr Vater früh verstarb, geriet die Mutter mit ihren neun Kindern in grosse Armut, liess ihnen aber trotzdem eine gute Erziehung zuteilwerden. Elisabeth konnte Aufgrund der Schulung durch ihre Mutter konnte sie schon als Sechsjährige fliessend Russisch und Deutsch sprechen und lesen. Sie bekam des Weiteren von einem Bekannten der Familie, Karl Friedrich von Grossheinrich, Fremdsprachenunterricht. Ausser ihren beiden Muttersprachen lernte sie bis zu ihrem 15. Lebensjahr fliessend Französisch, Italienisch, Englisch, Spanisch, Portugiesisch und Neugriechisch Sie beherrschte aber nicht nur lebende, sondern auch die klassischen Sprachen Latein, Altgriechisch und Kirchenslawisch. Sie schrieb in sechs Jahren hunderttausend Verse in verschiedenen Sprachen, rund tausend Gedichte auf deutsch.

ISBN-Daten

Einband - fest (Hardcover)
 
Hardcover
184 Seiten
Auflage
2
erschienen am
10.11.2022
ISBN-10
3-7568-3558-8
ISBN-13
978-3-7568-3558-4
Maße
19,6 x 12,5 x 1,7 cm, 285 gr
Lieferstatus
verfügbar
Preis
18,00 €*
Veranstaltung meldenAnkaufspreise ermitteln

Lokal-Verfügbarkeit

 
ca. 15 km um San Diego
**Mit der Eingabe/Ermittlung der Standortdaten willigen Sie der Datenverarbeitung gemäß unserer Datenschutzerklärung ein.