Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Buchcover ISBN 9783770566501

Shoah-Träume

Vergleichende Studien zum Traum als Erzählverfahren

von Christiane Solte-Gresser

Das erste Buch, das sich umfassend und systematisch erzählten Träumen der Shoah in autobiografischen und fiktionalen Texten widmet.
Untersucht werden Traumnotate, Traumerzählungen und Traumreflexionen, die in unmittelbarem Zusammenhang mit den Konzentrationslagern des NS-Regimes stehen. Eine vergleichende Lektüre aus wissens- und erfahrungspoetischer Perspektive bringt das breite Spektrum an Erzählweisen zum Vorschein, mit denen sich bekannte wie bislang kaum beachtete Autor:innen über den Traum schreibend der Shoah annähern. Solche Shoah-Träume bergen ein Wissen, das auf anderem Wege kaum zugänglich oder vermittelbar ist. Indem sie die Grenzen des Sagbaren ausloten, liefern die erzählten Träume einen eindrücklichen Beitrag zur Auseinandersetzung mit der ‚Undarstellbarkeit‘ der Shoah.

ISBN-Daten

Hardcover
600 Seiten
Auflage
2021
ISBN-10
3-7705-6650-5
ISBN-13
978-3-7705-6650-1
Lieferstatus
noch nicht verfügbar

Passend

Buch teilen