Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Buchcover ISBN 9783779938583

Geschlecht und Werbung. Kommentierte Neuauflage

Herausgegeben von Michael R. Müller und Jürgen Raab

von Erving Goffman, bearbeitet von Michael R. Müller und Jürgen Raab

Erving Goffmans „Geschlecht und Werbung“ ist ein Klassiker der visuellen Soziologie. In dieser 1979 erstmals veröffentlichten Studie entdeckt er die kommerzielle Werbekommunikation als ausgezeich-netes Forschungsgebiet der Soziologie. Indem die Reklame, insbesondere in Gestalt der Fotografie, ihrem Publikum die gelebte Alltagsnormalität in stilisierter und idealisierter Gestalt vor Augen führt, trägt sie elementar zur gesellschaftlichen Konstruktion von Wirklichkeit bei. Damit geben sich die technischen Kommunikationsmedien als elementare Ausdrucks- und Spiegelflächen der Selbstbe-schreibung und Selbstwahrnehmung moderner Gesellschaften zu erkennen, und Goffmans verglei-chende Bildanalysen vermögen zu zeigen, wie tiefgründig und weitreichend die Geschlechter in ihrem Darstellungshandeln durch einen sozialen Plan geprägt sind. Vier Jahrzehnte nach seinem Erscheinen und nachdem die deutsche Übersetzung bereits seit vielen Jahre vergriffen ist, liegt das Werk nun in vollständig überabeiteter, sowohl in Inhalt wie in Form wieder näher an die Originalausgabe herange-führten Fassung neu vor.

ISBN-Daten

Taschenbuch
300 Seiten
erschienen am
21.08.2019
ISBN-10
3-7799-3858-8
ISBN-13
978-3-7799-3858-3
Lieferstatus
noch nicht verfügbar
Preis
19,95 €*

Lokal-Verfügbarkeit

 
ca. 15 km um Ort

Buch teilen