Dressur zur Mündigkeit? | Über die Verletzung von Kinderrechten in der Heimerziehung | ISBN 9783779962083

Dressur zur Mündigkeit?

Über die Verletzung von Kinderrechten in der Heimerziehung

bearbeitet von Lea Degener, Timm Kunstreich, Tilman Lutz, Sinah Mielich, Florian Muhl, Wolfgang Rosenkötter und Jorrit Schwagereck
Buchcover ISBN

Dressur zur Mündigkeit?

Über die Verletzung von Kinderrechten in der Heimerziehung

bearbeitet von Lea Degener, Timm Kunstreich, Tilman Lutz, Sinah Mielich, Florian Muhl, Wolfgang Rosenkötter und Jorrit Schwagereck
Die Verletzung von Kinderrechten in der Heimerziehung wird gemeinhin als überwunden angesehen. Das in diesem Band dokumentierte Tribunal über die Verletzung von Kinderrechten, das im Herbst 2018 in Hamburg stattfand, zeigte jedoch das Gegenteil: Auch gegenwärtig werden systematisch Disziplinierungs- und Degradierungstechniken in Einrichtungen der Jugendhilfe angewandt. Dieser Band dokumentiert die Aussagen von Betroffenen und Sachverständigen, analysiert Hintergründe und Dimensionen dieser Situation und diskutiert Schritte zu ihrer Überwindung.

ISBN-Daten

Hardcover
335 Seiten
Auflage
1
erschienen am
01.01.2020
ISBN-10
3-7799-6208-X
ISBN-13
978-3-7799-6208-3
Maße
23,6 x 5,9 x 2,4 cm, 648 gr
Lieferstatus
verfügbar
Preis
34,95 €*

Passend

Buch teilen



QR-Code zur Buchseite 9783779962083