Aortoiliakale Verschlußprozesse | ISBN 9783798509184
Archivierter Titel×

Aortoiliakale Verschlußprozesse

bearbeitet von Wolfgang Hepp
Archivierter Titel×
Buchcover Aortoiliakale Verschlußprozesse  | EAN 9783798509184 | ISBN 3-7985-0918-2 | ISBN 978-3-7985-0918-4

Aortoiliakale Verschlußprozesse

bearbeitet von Wolfgang Hepp

Inhaltsverzeichnis

1. Diagnostik.- Angiographische Untersuchung des aortoiliakalen Arterienabschnitts heutzutage.- Der Laser-Doppler in der Gefäßchirurgie: Anwendungsmöglichkeiten aus der Sicht des Klinikers.- 2. In-Situ-Verfahren.- Chosing the kind of anastomoses in aortobifemoral graft.- Die Profundarevaskularisation beim Zwei-Etagen-Verschluß — eine stadienorientierte Analyse.- Früh- und Langzeitergebnisse nach Einsatz einer aortofemoralen Y-Prothese.- Porous Versus Non-Porous Synthetic Grafts — Personal Observation.- Chirurgische Behandlung des arteriosklerotischen Verschlusses im aortofemoralen Bereich.- Langzeitergebnisse nach gefäßchirurgischen Rekonstruktionen im aortoiliakalen Bereich.- Aortoiliakale Rekonstruktionen: Was bleibt nach 10 Jahren?.- Langzeitergebnisse nach gefäßchirurgischer Therapie der Coarctatio aortae abdominalis.- Der „hohe Bauchoartenverschluß“— Operationstaktik und Ergebnisse.- 3. Extraanatomische Umleitungen.- Iliofemoraler oder femorofemoraler Cross-over-Bypass.- Standortbestimmung des femorofemoralen Bypass bei der Behandlung der peripheren arteriellen Verschlußkrankheit.- Hat der femorofemorale Bypass enttäuscht?.- Der Cross-over-Bypass — primäres oder alternatives Verfahren zur Rekonstruktion der Beckenarterien?.- Der femorofemorale Bypass: mehr als nur eine „Verlegenheitslösung“bei unilateralen Beckenarterienverschlüssen? Ein Vergleich zwischen extraanatomischen und anatomischen Verfahren.- Der iliako-femorale Cross-over-Bypass — ultima ratio oder rationale Alternative?.- Die extraanatomische, extraperitoneale Rekonstruktion aortoiliakaler Verschlußprozesse.- Das extraperitoneale Vorgehen bei aortoiliakalen Rekonstruktionen.- 4. Thrombendarteriektomie.- Aortoiliakale Thrombendarteriektomie.- Die Eversionsendarteriektomie der A. iliaca — eine Möglichkeit der Minimierung des gefäßchirurgischen Eingriffes.- Stellenwert der Desobliteration der Beckenetage.- Die Thrombendarteriektomie als Alternativverfahren zum Prothesenbypass bei nicht kalzifizierten arteriosklerotischen Verschlüssen der Iliakalgefäße.- Pseudoaneurysma nach aortoiliakaler Desobliteration und Patchplastik.- Langzeitergebnisse nach aortoiliakaler Desobliteration mit der Arterial Desobliteration Device („plaque-cracker“).- 5. Angioplastie.- Die gefäßchirurgische Bedeutung endovaskulärer Angioplastie-Verfahren bei aortoiliakaler AVK.- Angioplastie der infrarenalen Aorta abdominalis.- Ergebnisse der perkutanen Implantation endovaskulärer Prothesen bei iliakaler Verschlußerkrankung.- Der aktuelle Stand der Laserangioplastie.- Die Bedeutung kardiovaskulärer Risikofaktoren und der Thrombophilie für die Prognose der arteriellen Verschlußkrankheit nach Angioplastie.- 6. Simultan- und Zweiteingriffe.- Die simultane Rekonstruktion viszeraler Arterien bei aortoiliakalen Verschlußprozessen.- Rezidiveingriffe in der aortoiliakalen Gefäßetage — Taktik zielgerechter Therapie.- Prothesenverschlüsse nach Rekonstruktionen im aortofemoralen Abschnitt.- Profunda-Kreislauferhaltung bei infizierter Leiste nach aorto-/iliakofemoralen Eingriffen.- 7. Komplikationen.- Sofort- und Frühkomplikationen aortoiliakaler Eingriffe.- Pneumonieprophylaxe bei Patienten mit transabdominellen Eingriffen am arteriellen Gefäßsystem durch perioperative Antibiotikagabe.- 8. Varia.- Kollagen-Dacronprothesen im aortoiliakalen Arterienabschnitt — haben sie sich bewährt?.- 42 Jahre lang bestehende, traumatisch bedingte arteriovenöse Fistel der Beckengefäße mit Aneurysma der Beckenarterie.

ISBN-Daten

Einband - fest (Hardcover)
 
Hardcover
318 Seiten
erschienen am
04.11.1992
ISBN-10
3-7985-0918-2
ISBN-13
978-3-7985-0918-4
Lieferstatus
nicht verfügbar
Preis
51,35 €*
Veranstaltung meldenAnkaufspreise ermitteln

Passend