Die tiefen Flüsse von José Maria Arguedas | ISBN 9783803126702

Die tiefen Flüsse

von José Maria Arguedas, übersetzt von Suzanne Heintz
Buchcover ISBN 9783803126702

Die tiefen Flüsse

von José Maria Arguedas, übersetzt von Suzanne Heintz
Jahrelang ist Ernesto mit seinem Vater, einem mittellosen Anwalt, von einem
Dorf zum nächsten gereist. Dem Kindesalter entwachsen, kommt er schließlich
auf ein katholisches Internat in der Provinzhauptstadt Abancay, hoch oben in
den Anden.
Dort ist zum Beispiel Añuco, der Sohn des verarmten Großgrundbesitzers,
der zusammen mit dem Kraftprotz Lleras die jüngeren Schüler malträtiert; Palacitos,
ein scheuer, kaum des Spanischen mächtiger Indio; Gerardo, der Sohn
des Militärkommandeurs; Ántero, der Ernesto mit der Magie eines Kreisels verzaubert,
dessen sphärischer Klang den Schulhof erfüllt und zum letzten Mal
unbeschwerte Kindheit vorgaukelt.
Denn des Nachts wird derselbe Schulhof zu einem düsteren, unheimlichen
Ort, wo sich die schwachsinnige Küchenmagd den älteren Schülern hingibt.
Arguedas zeichnet sie als Vorbotin der Katastrophe, die über Abancay und das
Internat hereinbricht – und in der allein Ernesto einen kühlen Kopf bewahrt.

ISBN-Daten

Taschenbuch
288 Seiten
erschienen am
26.09.2019
ISBN-10
3-8031-2670-3
ISBN-13
978-3-8031-2670-2
Abmessungen
19 x 12 cm
Reihe
WAT 670
Lieferstatus
verfügbar
Preis
13,90 €*

Buch teilen



QR-Code zur Buchseite 9783803126702