Die Kunst - zur Sprache gebracht von Andreas Beyer | ISBN 9783803127846

Die Kunst - zur Sprache gebracht

von Andreas Beyer, bearbeitet von Markus Rath, Johannes Grave und Lena Bader
Buchcover ISBN

Die Kunst - zur Sprache gebracht

von Andreas Beyer, bearbeitet von Markus Rath, Johannes Grave und Lena Bader
Kunsthistoriker sollten Sprachkünstler sein. Schließlich ist es eine ihrer wesentlichen Aufgaben, Kunstwerke zum Sprechen zu bringen. In glücklichen Momenten kann daraus ein Zusammenspiel von Bild und Sprache entstehen, das zu tieferen Einsichten und einer neuen Betrachtungsweise von Kunst führt.
Andreas Beyer hat sich die Kultur des sprachlichen Ausdrucks besonders zu eigen gemacht und viele solcher beglückenden Augenblicke erzeugt. Neben dem Kunsthistoriker ist hier der Autor Beyer zu entdecken, neben der thematischen Vielfalt seiner Texte sein ebenso prägnanter wie verständlicher Stil. Er schreibt über Werke von der Frührenaissance bis ins 20. Jahrhundert, vom Gemälde bis zur Villa, von Verrocchio über Vasari und Michelangelo bis zu Goethe, Schinkel, Kandinsky und Aby Warburg.

ISBN-Daten

Taschenbuch
208 Seiten
erschienen am
22.09.2017
ISBN-10
3-8031-2784-X
ISBN-13
978-3-8031-2784-6
Abmessungen
19 x 12 cm
Reihe
WAT 784
Lieferstatus
verfügbar
Preis
14,90 €*

Passend

Buch teilen



QR-Code zur Buchseite 9783803127846