Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Buchcover ISBN 9783807002309

Der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft

In München 1950

von E. Engelking

Inhaltsverzeichnis

Helmholtz-Gedenkfeier.- Eröffnungsansprache.- Hermann v. Helmholtz als Naturforscher.- Hermann von Helmholtz in seiner Bedeutung für die Augenheilkunde.- Erste wissenschaftliche Sitzung.- Voträge.- I. Grundsätze zur Ophthalmometrie.- Aussprache: Herr Löhlein, Herr Goldmann, Herr Littmann (Schlußwort).- II. Zur subjektiven Astigmatismus-Bestimmung.- Aussprache: Herr Schober.- III. Blinder Fleck und Refraktion.- Aussprache: Herr Remky, Herr Rohrschneider, Herr Schulte (Schlußwort).- IV. Die Nutzzeit bei der Sehschärfemessung.- Aussprache: Herr Piper, Herr Jaeger, Herr Graff, Herr Monjé (Schlußwort).- V. Weiteres über eigenartige optische Lokalisationen.- Aussprache: Herr Schulte, Herr Harms, Herr Schober, Herr Comberg (Schlußwort).- VI. Räumliche Darstellung des Gesichtsfeldes.- Aussprache: Herr Monjé, Herr Piper, Herr Goldmann, Herr Comberg, Herr Velhagen jr., Herr Harms (Schlußwort).- VII. Über ungewöhnliche Manifestationsformen angeborener Störungen des Farbsinnes.- Aussprache: Herr Schober, Herr Rieger, Herr Engelking, Herr Jaeger (Schlußwort).- Zweite wissenschaftliche Sitzung.- Voträge.- VIII. Experimentelle Untersuchungen zur Theorie der Dunkeladaptation.- IX. Unterschiedliche elektrische Erregbarkeit zentraler und peripherer Netzhautfasern.- Aussprache: Herr Best, Herr von Studnitz, Herr Schober, Herr Monjé, Herr Best (Schlußwort), Herr Meyer-Schwickerath (Schlußwort).- X. Untersuchungen zum Aniseikonieproblem.- XI. Eikonometrie mit neuen Geräten.- Aussprache: Herr Monjé, Herr Schober, Herr Piper (Schlußwort), Herr Herzau.- XII. Untersuchungen zum Rosenbachschen Versuch zur Feststellung der Äugigkeit.- XIII. Zusammenwirken von Augen-und Kopfbewegungen bei Blick nach der Seite.- XIV. Die durch den Drehpunkt des Auges gelegte Fronto-occipitalachse als Bezugssystem für den vestibulären Wechselstromnystagmus.- Aussprache: Herr Piper, Herr Remky, Herr Glees, Herr Siebeck, Herr Bunge (Schlußwort), Herr Jäger.- XV. Beitrag zur Genese und Prophylaxe der Myopie.- Aussprache: Herr Lisch, Herr Jäger, Herr Sondermann (Schlußwort).- XVI. Die Autopsie des Auges.- Aussprache: Herr Fischer, Herr Gilbert, Herr Rintelen.- XVII. Die Ätiologie der sympathischen Ophthalmie.- Aussprache: Herr Bietti, Herr Fleischer, Herr Gilbert, Herr Stock, Herr Schreck (Schlußwort).- XVIII. Untersuchungen der Blutkammerwasserschranke mit radioaktivem Phosphor.- XIX. Beobachtungen über die Funktionsprüfung der Blutkammerwasserschranke nach Amsler und Huber.- Aussprache: Herr Sautter, Herr Piper, Herr Amsler, Herr Goldmann.- Dritte wissenschaftliche Sitzung.- Voträge.- XX. Über eine Zusatzeinrichtung zum Spaltlampengerät der Firma Zeiss-Opton zur Kammerwinkeluntersuchung.- Aussprache: Herr Goldmann.- XXI. Gonioskopische Untersuchungen der optischen Dichte des Trabeculum corneo-sclerale bei primärem Glaukom.- XXII. Weitere Erfahrungen über inflammatorische Glaukome bei und nach anderen Organ- bzw. Allgemeinerkrankungen.- XXIII. Experimentelle Untersuchungen zur Frage der intraocularen Druckregulierung und des Glaukoms.- XXIV. Zur hormonalen Steuerung des Augendruckes.- XXV. Die therapeutische Beeinflussung von episkleralem Venendruck und Abflußdruck des Kammerwassers im gesunden und glaukomkranken Auge.- XXVI. Ergebnisse der Cyclodiathermiekoagulation bei sekundärem Glaukom.- XXVII. Bericht über die Operationsergebnisse mit der Skleraldiathermiepunktur (S.D.P.).- XXVIII. Cyclodialyse mit Glaskörpereinklemmung.- Aussprache: Herr Fischer, Herr Blaickner, Herr Goldmann, Herr Schreck, Herr Lisch, Herr Scharf, Herr Harms, Herr Sautter, Herr Velhagen, Herr Wessely, Herr Günther, Herr Gilbert, Herr Kreibig, Herr Hallermann, Herr Reiser, Herr Fanta (Schlußwort).- XXIX. Über eine besondere Anwendungsmöglichkeit von Mintakol auf Grund experimenteller Untersuchungen.- Aussprache: Herr Scharf.- XXX. Überdenkonstruktiven Bau von Iris und Ziliarmuskel.- Vierte wissenschaftliche Sitzung.- Voträge.- XXXI. Wie entsteht die Exkavation der Sehnervenpapille nach Methylalkoholvergiftung?.- Aussprache: Herr Remky, Herr Fanta, Herr Klar (Schlußwort).- XXXII. Zur Genese der Stauungspapille.- Aussprache: Herr Lisch, Herr Remky, Herr Weigelin (Schlußwort).- XXXIII. Experimentelle Vitalfärbung des Netzhautkreislaufs.- Aussprache: Herr Piper, Herr Monjé, Herr Böck, Herr Best, Herr Löhlein sen., Herr Sautter (Schlußwort).- XXXIV. Der Netzhautkreislauf bei Muskelarbeit.- XXXV. Zur pharmakologischen Beeinflussung der Netzhautfunktion.- Aussprache: Herr Sautter, Herr Monjé, Herr v. Studnitz, Herr Best, Herr Graff, Herr Cüppers (Schlußwort).- XXXVI. Beitrag zur Kenntnis postoperativer Kreislaufstörungen.- XXXVII. Erfahrungen in der Behandlung der Amotio retinae durch Bulbusverkürzung.- Aussprache: Herr Gasteiger, Herr Fanta, Herr Mylius.- XXXVIII. Der Augenhintergrund bei den Nephrosen.- XXXIX. Erfahrungen bei Retinitis diabetica.- Aussprache: Herr Piper, Herr Velhagen, Herr Schulte, Herr Heinsius (Schlußwort).- XL. Heilversuche der Retinitis pigmentosa.- Aussprache: Herr Straub, Herr Mylius, Herr Schmelzer (Schlußwort).- XLI. Linsenfaserveränderungimelektrischen Feld.- XLII. Die lebende Linse als Testorgan für D-Vitamine.- XLIII. Experimentelle Untersuchungen über die Festigkeit der Linsenkapsel beim grauen Star.- XLIV. Warum beginnt beider Permeabilitätskatarakt die Trübung unter der hinteren Kapsel?.- Aussprache: Herr Günther, Herr Rohrschneider, Herr Rieger, Herr Lisch, Herr Pau, Herr Pau (Schlußwort), Herr Kleifeld.- XLV. Die Transplantatio corneae inversa, einneues Verfahrender Hornhautübertragung.- Aussprache: Herr Walser, Herr Günther, Herr Löhlein (Schlußwort).- XLVI. Die chronisch herpetischen Affektionen der Hornhaut.- XLVII. Experimentelle Untersuchungen über die Wirksamkeit des Mercurochroms beim Herpes corneae.- Fünfte wissenschaftliche Sitzung.- Voträge.- XLVIII. Experimentelle Untersuchungen zur Keratitisfrage.- XLIX. Über eine toxische Hornhautentzündung.- Aussprache: Herr Günther.- L. Untersuchungen über funktionelle Beziehungen zwischen dem „energetischen Anteil der Sehbahn“ und dem Zuckerhaushalt, insbesondere nach Insulinbelastung.- LI. Der Lokalisationsfaktor bei Augenerkrankungen.- LII. Zum malignen Exophthalmus.- Aussprache: Herr Fleischer, Herr Velhagen, Herr Meesmann, Herr Meisner, Herr Reichling (Schlußwort).- LIII. Gleichartiger Verlauf von Krankheitsgeschehen an beiden Augen.- Aussprache: Herr Velhagen, Herr Meyer-Schwickerath, Herr Fischer.- LIV. Die Blendung und ihre medikamentöse Beeinflussung.- LV. Adaptationsuntersuchungen an Gesunden und Tuberkulösen.- Aussprache: Herr Monjé.- LVI. Erfahrungen mit TB VI bei experimentell erzeugten Hornhauttuberkulosen an Mäusen und Kaninchen.- LVII. Erfahrungen mit der biganglionären Novocainblockade bei Augenkrankheiten.- Aussprache: Herr Velhagen, Herr Fuchs (Schlußwort).- Demonstrations-Sitzung.- I. Beeinflussung der Blutgerinnung durch Kammerwasser.- II. Zur Histologie der Angiomatosis retinae.- III. Demonstration des Erregers der sympathischen Ophthalmie in histologischen Schnitten des Sehorgans.- IV. Pigmentgeschwülste in der Bindehaut nach Adrenalingebrauch.- V. Über luxurierende Sickerkissenbildung (mit histologischen Demonstrationen).- VI. Zur Methodik der Cyclodialysis mit Lufteinblasung.- VII. Postoperative gonioskopische Beobachtungen nach drucksenkenden Eingriffen (Iridektomie, Cyclodialyse, Elliot).- VIII. Beitrag zum Problem des intraocularen Gefäßdrucks.- IX. Zur Technik der Keratoplastik.- X. Steh-Ekg., Glaukom und Steh-Tonometrie.- XI. a) Lidschlußfäden als Hilfe bei gefährlichen Situationen des Auges.- b) Lampe für Ophthalmoskopie und Lichtsinnprüfung..- c) Schiötz-Tonometer mit verkleinertem Fuß..- XII. Über ein einfaches Prinzip zur objektiven Sehschärfenbestimmung.- XIII. Neuer einfacher Apparat zur Registrierung der Augenbewegungen (Nystagmograph).- XIV. Zusatzgerät zum Augenspiegel für Messungen am Augenhintergrund.- XV. Eine Modifikation des Schiötz-Tonometers zur Messung des intraocularen Drucks bei anormaler Hornhautwölbung.- XVI. Ein neues Tonometer.- XVIIa. Ein Gerät zur fortlaufenden Registrierung der Pupillenbewegung.- XVIIb. Augenbefunde bei Paramyloid.- XVIII. Über die pharmakologische Beeinflußbarkeit der Netzhautgefäße vom Bindehautsack aus.- XIX. Zur Oguchischen Krankheit.- XX. Zur Behandlung perforierender Hornhautverletzungen.- XXI. Die Wege der Trachomverbreitung.- XXII. „Pseudo-Retinitis pigmentosa“ nach Verschluß von Netzhautgefäßen.- XXIII. Über das Verhalten der Protanopen und Deuteranopen am kurzwelligen Ende des Spektrums.- XXIV. Prinzipielles zur Behandlung exogener intraocularer Infektionen mit Penicillin.- XXV. Schwerste Augenveränderungen bei Thromboangiitis obliterans.- XXVI. Zur Kenntnis des Syndroma muco — cutaneo — oculare Fuchs.- XXVII. Über Fältelung der hinteren Linsenkapsel.- XXVIII. Augenbeteiligung bei Arteriitis temporalis.- XXIX. Eigenartige Verhältnisse bei der bandförmigen Hornhautdegeneration.- XXX. Über persistierende Pupillarmembran bei einer Frühgeburt mit kongenitaler Syphilis.- XXXI. Eine Ophthalmomyiasis interna posterior durch lebende Dipterenlarve.- XXXII. Höhenschielen bei anatomisch fixiertem Schiefhals.- XXXIII. Demonstration einer Haftschale für Albinos.- Mitgliederversammlung.- Statut über die Zuerkennung und Verleihung der Graefe-Medaille.- von Graefe-Preis. Bestimmungen.- Bestimmungen der Theodor-Axenfeld-Gedächtnis-Stiftung des Deutschen Vereins für Sanitätshunde E.V., Schirmherr weiland Großherzog Friedrich August von Oldenburg.- Bestimmungen betreffend die Wilhelm-Uhthoff-Stiftung von Karl Liebrecht.- Satzungen.- Mitgliederverzeichnis.- Namenverzeichnis.

ISBN-Daten

Taschenbuch
418 Seiten
Auflage
Softcover reprint of the original 1st ed. 1951
erschienen am
01.01.1951
ISBN-10
3-8070-0230-8
ISBN-13
978-3-8070-0230-9
Lieferstatus
Druck nach Bestellung
Preis
54,99 €*

Passend

Buch teilen