Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Archivierter Titel, da nicht lieferbar.×

Buchcover ISBN 9783808005910

Das Model of Human Occupation Screening Tool (MOHOST)

Benutzerhandbuch und Formblatt

von Sue Parkinson, Kirsty Forsyth und Gary Kielhofner, aus dem Englischen übersetzt von Caroline Adler, Greta J Keutgen und Annett Michel

Sind Sie interessiert an- betätigungsorientiertem Arbeiten- klientenzentrierter Befunderhebung- modellbasierter Arbeit- der Nutzung verschiedener Informationsquellen- Qualitätssicherung durch Evaluation- zeitsparender Befunderhebung?Dann steht Ihnen jetzt dazu das “Model of Human Occupation Screening Tool (MOHOST)” zur Verfügung.Das MOHOST ist ein kurzes Befunderhebungsinstrument, basierend auf der Theorie des “Modell der menschlichen Betätigung” (MOHO) von Gary Kielhofner. Es wurde von den Autoren ursprünglich für eine erwachsene Klientel entwickelt und 2004 in den USA veröffentlicht.Das MOHOST ermöglicht es dem Ergotherapeuten, ein ganzheitliches Bild über das Betätigungsverhalten des Klienten zu erhalten, einen Behandlungsplan für diesen zu erstellen und Gebiete zu identifizieren, die den Einsatz weiterer Befunderhebungsinstrumente erforderlich machen.Es sammelt Informationen über den Klienten in den Bereichen Wille (Volition), Gewohnheit (Habituation), Fähigkeiten zur Durchführung der Betätigung (Performance Capacity) und inwiefern die Umwelt die Betätigungsdurchführung unterstützt.Ebenso ist es als Evaluationsbogen von Nutzen, um die Effektivität der Therapie sowie Fortschritte des Klienten zu dokumentieren.Das MOHOST steht hiermit erstmalig auch dem deutschsprachigen Raum als Befunderhebungsinstrument zur Verfügung.

ISBN-Daten

Spiralbindung
108 Seiten
Auflage
1., Aufl. Version 1.0
ISBN-10
3-8080-0591-2
ISBN-13
978-3-8080-0591-0
Lieferstatus
nicht verfügbar

Buch teilen