Geist und Kultur in der Sprache / Teil 1 (Seite 1 bis 118 im Originalmanuskript) von Karl Vossler | ISBN 9783825349073

Geist und Kultur in der Sprache / Teil 1 (Seite 1 bis 118 im Originalmanuskript)

von Karl Vossler, bearbeitet von Gerhard Poppenberg
Buchcover ISBN

Geist und Kultur in der Sprache / Teil 1 (Seite 1 bis 118 im Originalmanuskript)

von Karl Vossler, bearbeitet von Gerhard Poppenberg
Der Romanist Karl Vossler (1872–1949) gehörte in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts nicht nur zu den bedeutendsten Philologen seiner Zeit, er war auch ein Sprachtheoretiker und Sprachphilosoph von hohen Graden, der in der Nachfolge Humboldts gegen den linguistischen Positivismus des 19. Jahrhunderts einen historischen Idealismus entwickelte. Vossler – und nicht Saussure –, so Jürgen Trabant mit dem italienischen Linguisten Benvenuto Terracini, war der „eigentliche Neuerer“ der Sprachwissenschaft im 20. Jahrhundert. ‚Geist und Kultur in der Sprache‘ (1925) ist die letzte seiner sprachphilosophischen Arbeiten.
Der vorliegende Band macht die erste Hälfte des Werks wieder zugänglich. Die zweite Hälfte wird in einem Nachfolgeband publiziert werden.

ISBN-Daten

Softcover
168 Seiten
Auflage
1
erschienen am
12.01.2022
ISBN-10
3-8253-4907-1
ISBN-13
978-3-8253-4907-3
Maße
16 x 10,5 cm, 194 gr
Lieferstatus
verfügbar
Preis
18,00 €*

Buch teilen



QR-Code zur Buchseite 9783825349073