Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Buchcover ISBN 9783826071010

wagnerspectrum

Schwerpunkt: Wagner - Weill - Amerika

bearbeitet von Dieter Borchmeyer, Sven Friedrich, Hans-Joachim Hinrichsen, Arne Stollberg, Nicholas Vazsonyi und Friederike Wißmann

Aufsätze zum Schwerpunkt – H. R. Vaget: Wagner in Amerika. Teil II: Vom Ersten bis zum Zweiten Weltkrieg, 1917–1941 – W. Rathert: „Parsifal kenne ich fast zu gut“ – Anmerkungen zu Kurt Weills Wagner-Sozialisation im deutschen Kaiserreich – T- Faßhauer: “Wagner was a brass band man, anyway” – Wagnerismus, Amerikanismus und populäre Orientierung bei John Philip Sousa – D. Smolov Levy: „Im Geist des Kampfes und der Revolution“ – Wagner für ein jiddischsprachiges Publikum im Amerika des frühen zwanzigsten Jahrhunderts – G. Herzfeld: Epiphanie auf dem Highway: John Adams hört Wagner – U. Fischer: Die Meistersinger auf New Yorks Straßen? Über eine ambivalente Beziehung – G. Schubert: Götterdämmerung in Mahagonny – S- Hinton: Weill contra Wagner: Aspekte der Ambivalenz – Gespräch – Sebastian Stauss im Gespräch mit John Lundgren: „Ich kann ja nicht sagen: Wir spielen mit halbem Orchester und ich singe mit dem Rücken zum Publikum!“ – Aufsätze – A. Stollberg: Die Legitimität des Exzentrischen – Wagner, Liszt und das Problem musikalischer „Kühnheiten“ – D. Heißerer: Wagners Köchin – Erlebnisse in München 1864/65 – J. Hörisch: Wagner-Wonnen. Zur Funktion von Richard Wagners Lieblingswort ,Wonne‘ – M. Meier: Der Ring des Nibelungen als Bedrohte Ordnung – Besprechungen – BÜCHER – CDs – DVDs.

ISBN-Daten

Taschenbuch
380 Seiten
ISBN-10
3-8260-7101-8
ISBN-13
978-3-8260-7101-0
Reihe
Lieferstatus
verfügbar

Buch teilen