Japan - Land und Leute | Geographie und Geschichte, Politik und Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft | ISBN 9783830519089

Japan - Land und Leute

Geographie und Geschichte, Politik und Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft

bearbeitet von Günther Haasch
Buchcover ISBN

Japan - Land und Leute

Geographie und Geschichte, Politik und Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft

bearbeitet von Günther Haasch
Das Werk informiert nahezu umfassend über fast alle Bereiche des heutigen Japan, blendet dabei aber nicht die Vergangenheit dieses Inselreiches aus, das in der Geschichte Ostasiens sowohl geologisch als auch geschichtlich ein Spätkommer ist und die viel früher einsetzenden Entwicklungen Chinas und Koreas erst relativ spät übernehmen kann. So kommt es hier zur Ausbildung langer Traditionsketten, die sich fast überall im Brauchtum, im traditionellen Theater und in der Handwerkskunst erhalten haben.
Andererseits haben sich die Japaner seit der gewaltsamen Öffnung des Landes im späten 19. Jh. bis heute in einem ganz ungewöhnlichen Maße allem Neuen gegenüber aufgeschlossen gezeigt, sodass sich in der heutigen Gesellschaft die Popkultur, das Avantgarde-Theater und der Experimentalfilm, neue Religionen und der Erfindergeist der Techniker als maßgebliche Instrumente gesellschaftlichen Wandels gezeigt haben, Buddhismus, Shinto und die Ahnenverehrung aber immer wieder dafür gesorgt haben, dass die alten Traditionen bewahrt und weiter gepflegt wurden. Der Leser wird sowohl eingeführt in die japanische Parteienlandschaft als auch in die Grundzüge der japanischen Finanz- und Wirtschaftspolitik und wird entdecken, dass Japan schon in den 70er Jahren das Deutsche Wirtschaftswunder übertroffen hat und in den 90er Jahren stärkste Welthandelsmacht geworden war und zurzeit nur noch von China übertroffen wird. Auch die Veränderungen der japanischen Gesellschaft im 20. und 21. Jahrhundert werden sorgfältig nachgezeichnet, wobei die wesentliche Änderung der Stellung der Frau deutlich wird.
Die Beitragsautoren sind zum größten Teil jüngere Experten ihres Faches; der Herausgeber, der 20 Jahre am OAS der FU Berlin unterrichtete, hat davor weit über 10 Jahre in Japan in Lehre und Forschung verbracht.

ISBN-Daten

Taschenbuch
373 Seiten
Auflage
1
erschienen am
02.08.2011
ISBN-10
3-8305-1908-7
ISBN-13
978-3-8305-1908-9
Maße
24 x 17 cm, 905 gr
Lieferstatus
verfügbar
Preis
35,00 €*

Buch teilen



QR-Code zur Buchseite 9783830519089