Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Buchcover ISBN 9783832542054

Internationale Mediation

Vollstreckbarkeit und kollisionsrechtliche Behandlung von grenzüberschreitenden Mediationsfällen unter besonderer Berücksichtigung der Mediationsrichtlinie und des Mediationsgesetzes

von Cathrin Wentzel

Die Mediation ist neben dem Schiedsverfahren wohl die prominenteste Methode der außergerichtlichen Streitbeilegung. Während sie in den USA, insbesondere in Wirtschaftsstreitigkeiten, schon lange eine herausragende Rolle spielt, wurde sie im europäischen und damit auch im deutschen Rechtsraum lange Zeit eher vernachlässigt.

Diese Haltung ist in den letzten Jahren im Wandel begriffen, da der europäische Gesetzgeber in der Mediation bzw. der außergerichtlichen Streitbeilegung eine Möglichkeit erkannt hat, bestimmte Hindernisse zu überwinden, die insbesondere der grenzüberschreitende Rechtsverkehr aufstellt.

Grenzüberschreitende Mediationsfälle eröffnen jedoch eine Reihe von spezifischen Problemen, die weitgehend aus dem Mangel an einheitlichen Regelungswerken resultieren.

Dieser Umstand wurde zum Anlass genommen, einen genaueren Blick auf die Mediationsverfahren mit Auslandsbezug zu werfen. Da nicht sämtliche Fragestellungen des internationalen Mediationsrechts behandelt werden konnten, beschränkt sich die Arbeit auf zwei besonders relevante Bereiche des grenzüberschreitenden Mediationsverfahrens: namentlich auf die Vollstreckbarmachung des Mediationsergebnisses und die kollisionsrechtliche Frage des anwendbaren Rechts.

ISBN-Daten

Taschenbuch
296 Seiten
erschienen am
06.05.2016
ISBN-10
3-8325-4205-1
ISBN-13
978-3-8325-4205-4
Lieferstatus
verfügbar
Preis
39,50 €*

Lokal-Verfügbarkeit

 
ca. 15 km um Ort

Buch teilen