Wie demokratisch ist Russland? von Peter Patze | Ein tiefenorientierter Ansatz zur Messung demokratischer Standards | ISBN 9783832962555

Wie demokratisch ist Russland?

Ein tiefenorientierter Ansatz zur Messung demokratischer Standards

von Peter Patze
Buchcover ISBN

Wie demokratisch ist Russland?

Ein tiefenorientierter Ansatz zur Messung demokratischer Standards

von Peter Patze
Im Unterschied zu den etablierten Anlagen der Demokratiemessung erlaubt der in dieser Studie entwickelte tiefenorientierte Messvorschlag detailreichere Einblicke in die Funktionslogik politischer Systeme und greift ebenso Ursachen- und Wirkungsdiskussionen auf. Die 30 Subindikatoren der Anlage ermöglichen es, ein umfassendes Bild der politischen und rechtsstaatlichen Verhältnisse in Herrschaftssystemen weltweit zu entwickeln. Im empirischen Teil der Studie wird die neue Messanlage erstmalig am Beispiel Russlands angewendet. Durch die systematische Verknüpfung der Einzelergebnisse aus den Institutionen (Wahlen, Parteien, Medien, Justiz und Staatlichkeit) und Dimensionen (Freiheit, Gleichheit und Kontrolle) der Demokratie ließ sich erstmals derart dezidiert die autoritäre Funktionslogik des politischen Systems der Russischen Föderation ergründen. Das russische Herrschaftssystem ist ein streng autoritäres (2004–2008). Imitierte Institutionen vermitteln den Eindruck demokratischer und rechtsstaatlicher Prozesse, faktisch liegen weder bei der Staatlichkeit noch im Wahl-, Parteien-, Medien- und Justizsystem die Minimalbedingungen für Demokratien vor. Die jahrelange planmäßige Ungleichbehandlung der politischen Lager hat einen autoritären Teufelskreis in Gang gesetzt.

ISBN-Daten

Softcover
355 Seiten
Auflage
1
Verlag
erschienen am
22.02.2011
ISBN-10
3-8329-6255-7
ISBN-13
978-3-8329-6255-5
Maße
22,7 x 15,3 cm, 525 gr
Lieferstatus
verfügbar
Preis
49,00 €*

Kontakt zum Verlag

Berliner Kreis
Schulze-Boysen-Str. 41
10365 Berlin

Buch teilen



QR-Code zur Buchseite 9783832962555