Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Buchcover ISBN 9783834014399

Hans im Glück

in Bildern von Warja Lavater

von Monika Plath und Karin Richter

Der vorliegende Band zu „Hans im Glück“ schließt die Reihe „Bilder erzählen Geschichten – Geschichten erzählen zu Bildern“ ab. Ebenso wie im ersten Band zu „Schneewittchen“ wird ein weiteres in abstrakten Bildern erzähltes Märchen der bedeutenden Schweizer Künstlerin Warja Lavater zum ersten Mal für die Schulpraxis zugänglich gemacht (Alle Bilder des Original-Leporellos befinden sich in der Falttasche).
Lavaters Bilder zu „Hans im Glück“ sind komplexer und mehrdeutiger als die zu „Schneewittchen“. Dies entspricht der Besonderheit dieses Märchens, das in seiner Offenheit und Unbestimmtheit ‚Spielräume‘ eröffnet, denen die Piktogramme Warja Lavaters eine reizvolle Dimension hinzufügen.  
Lehrende können auf dieser Grundlage einen anspruchsvollen, der Lesemotivation dienenden Literaturunterricht in der Grundschule und in der Sekundarstufe I gestalten.
Im Band werden drei in der Praxis erprobte didaktische Modelle vorgestellt, die für Kinder unterschiedlicher Klassenstufen und für heterogene Lerngruppen konzipiert wurden. Der Band bietet sowohl Anregungen für einen inklusiven Unterricht in der Grundschule als auch für einen fächerübergreifenden Unterricht in der Sekundarstufe I, der auf die Vermittlung von literaturhistorischen und literaturtheoretischen Wissen zielt.
Wie in allen Bänden der Reihe sind die für die unterrichtliche Umsetzung der didaktischen Modelle erforderlichen Arbeitsblätter und Bilder in der Publikation enthalten.


ISBN-Daten

Taschenbuch
86 Seiten
Auflage
mit 14 Beilagekarten
ISBN-10
3-8340-1439-7
ISBN-13
978-3-8340-1439-9
Lieferstatus
verfügbar
Preis
19,80 €*

Infos zum Buch

Inhaltsverzeichnis

Buch teilen