Zugeschriebene Geschlechterrollenbilder und Krise der männlichen Herrschaft im Feld des Hooliganismus von Annemarie Schmoll | ISBN 9783848774920

Zugeschriebene Geschlechterrollenbilder und Krise der männlichen Herrschaft im Feld des Hooliganismus

von Annemarie Schmoll
Buchcover Zugeschriebene Geschlechterrollenbilder und Krise der männlichen Herrschaft im Feld des Hooliganismus | Annemarie Schmoll | EAN 9783848774920 | ISBN 3-8487-7492-5 | ISBN 978-3-8487-7492-0

Zugeschriebene Geschlechterrollenbilder und Krise der männlichen Herrschaft im Feld des Hooliganismus

von Annemarie Schmoll
Ob sich der Hooliganismus, einem Feld der „ernsten Spiele des Wettbewerbs“, in welchem die männliche Herrschaft herrscht, vor dem Hintergrund von weitreichenden sozialen Wandlungsprozessen in einer Krise befindet, da emanzipatorische Fortschritte eingetreten sind und eine gewisse Anzahl von Frauen am Hooliganismus gewaltförmig beteiligt ist und welche Geschlechterrollenbilder dort zugeschrieben werden, ist Gegenstand der vorliegenden Arbeit. Diese und weitere Forschungsfragen werden aus der Innenperspektive der im Feld des Hooliganismus Befindlichen mit Hilfe der Forschungsstrategie der soziologischen Ethnographie beantwortet.

ISBN-Daten

Einband - flex.(Paperback)
 
Softcover
501 Seiten
Auflage
1
Verlag
erschienen am
18.10.2022
ISBN-10
3-8487-7492-5
ISBN-13
978-3-8487-7492-0
Maße
22,7 x 15,3 cm, 714 gr
Lieferstatus
verfügbar
Preis
139,00 €*
Veranstaltung meldenAnkaufspreise ermitteln

Lokal-Verfügbarkeit

 
ca. 15 km um Ort
**Mit der Eingabe/Ermittlung der Standortdaten willigen Sie der Datenverarbeitung gemäß unserer Datenschutzerklärung ein.