Offener Demokratieschutz in einer offenen Gesellschaft | Öffentlichkeitsarbeit und Prävention als Instrumente des Verfassungsschutzes | ISBN 9783866492974

Offener Demokratieschutz in einer offenen Gesellschaft

Öffentlichkeitsarbeit und Prävention als Instrumente des Verfassungsschutzes

bearbeitet von Thomas Grumke und Armin Pfahl-Traughber
Buchcover ISBN

Offener Demokratieschutz in einer offenen Gesellschaft

Öffentlichkeitsarbeit und Prävention als Instrumente des Verfassungsschutzes

bearbeitet von Thomas Grumke und Armin Pfahl-Traughber
Die offene Gesellschaft und ihr Schutz Aufgeklärte, demokratisch gefestigte StaatsbürgerInnen sind der beste Schutz der Verfassung. Auf Grundlage dieser Erkenntnis nähert sich der vorliegende Band der Frage, welchen Beitrag ein moderner Verfassungsschutz zum Demokratieschutz in einer offenen Gesellschaft leisten kann, leisten darf bzw. bereits heute leistet. Zur Leitfrage, welche Bedeutung die Arbeit der Verfassungsschutzbehörden für die Verteidigung der Demokratie hat – aber auch, welche Grenzen ihr gesetzt sind – bringen VertreterInnen der Politik- und Rechtswissenschaft, des Journalismus sowie Verfassungsschützer ihre je eigene Sicht ein. Zudem wird eine Reihe von Beispielen aus der verfassungsschützerischen Arbeit im Bund und in den Ländern gegeben.

ISBN-Daten

Softcover
172 Seiten
Auflage
1
erschienen am
16.06.2010
ISBN-10
3-86649-297-9
ISBN-13
978-3-86649-297-4
Maße
21 x 14,8 x 1,1 cm, 258 gr
Lieferstatus
verfügbar
Preis
24,90 €*

Lokal-Verfügbarkeit

 
ca. 15 km um Ort

Infos zum Buch

Inhaltsverzeichnis

Passend

Buch teilen



QR-Code zur Buchseite 9783866492974