Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Buchcover ISBN 9783866803534

Kleve in den 1950er-Jahren

von Helga Ullrich-Scheyda

Das restaurierte Wahrzeichen von Kleve, die Schwanenburg, prangt heute wieder stolz in der idyllischen Landschaft zwischen Rhein und Reichswald. Bombenangriffe im Zweiten Weltkrieg hatten nicht nur Spuren an der Burg hinterlassen, sondern auch einen Großteil der Stadt zerstört. Die Klever Historikerin Helga Ullrich-Scheyda ist eine profunde Kennerin der Stadtgeschichte. Sie dokumentiert mit über 220 weitgehend unveröffentlichten Fotografien die wechselvollen Jahre von 1950 bis 1960. Faszinierende Aufnahmen fangen die kriegszerstörte und im Wiederaufbau begriffene Stadt ein. Dieser bewegende Bildband zeigt in authentischen Momentaufnahmen die Klever Bürger bei der Arbeit, im öffentlichen Leben sowie in Familie und Freizeit. Die aus dem Kreisarchiv Kleve in Geldern und dem Stadtarchiv Kleve stammenden Bilder lassen das Leben und den Alltag in der Nachkriegszeit wieder lebendig werden. Dieser Bildband lädt alle Einwohner und Besucher Kleves zu einer spannenden Zeitreise in die Stadtgeschichte der 1950er-Jahre ein.

ISBN-Daten

Taschenbuch
128 Seiten
Auflage
Neue Auflage
Verlag
erschienen am
03.09.2019
ISBN-10
3-86680-353-2
ISBN-13
978-3-86680-353-4
Lieferstatus
verfügbar
Preis
19,99 €*

Lokal-Verfügbarkeit

 
ca. 15 km um Ort

Buch teilen