Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Buchcover ISBN 9783868700626

Léons Tod

von Norbert Wörner

Der Autor gehört zu der Generation, die noch im Frieden geboren, in den letzten Jahren des Zweiten Weltkrieges ihrer Kindheit beraubt wurde.
Nach den schrecklichen Ereignissen musste das Leben weitergehen, zum Jammern blieb keine Zeit. Die Heranwachsenden wurden bis in die prüden 50er Jahre von ihren Eltern im Stich gelassen. Als die Zeiten der Konfrontation und der Tabubrüche gekommen waren, hatte der Alltag diese graue Generation bereits vereinnahmt. Zum Protest hatte noch der Mut gefehlt, man musste funktionieren, verdrängte und machte es sich in der Anonymität bequem. Mit der Rente kam das Nachdenken. Die Gehirne gaben Erinnerungen wieder frei. Obwohl das Leben gut gemeistert wurde, klagten viele über Ängste und Depressionen und hatten dafür keine Erklärung.
Dieser Debütroman ist eine Gegenwehr, vom Krieg nicht ein zweites Mal als Opfer geholt zu werden. 70 Jahre in Deutschland gelebt, darüber nachgedacht und davon erzählt.

ISBN-Daten

Taschenbuch
442 Seiten
erschienen am
25.03.2009
ISBN-10
3-86870-062-5
ISBN-13
978-3-86870-062-6
Lieferstatus
verfügbar
Preis
18,95 €*

Buch teilen