Schule im Schatten von Klaus Goebel | Die Volksschule in den Industriestädten des Wuppertals und seiner niederbergischen Umgebung um 1850 | ISBN 9783870930264

Schule im Schatten

Die Volksschule in den Industriestädten des Wuppertals und seiner niederbergischen Umgebung um 1850

von Klaus Goebel
Buchcover ISBN 9783870930264

Schule im Schatten

Die Volksschule in den Industriestädten des Wuppertals und seiner niederbergischen Umgebung um 1850

von Klaus Goebel
Auf der Schattenseite des Lebens der Fabrikarbeiter und Handlanger, Heimarbeiter und Ungelernten, Kinderreichen und Armengeld-Empfänger gedieh die Schule auch nur im Schatten. Die politische , kulturelle und wirtschaftliche Entwicklung ging allzu lange an einem Bildungswesen vorüber, das den Beinamen „ Volksschule“ nicht gerecht wurde. Es war ein Instrument in der Hand von Staat, Kommunen und Kirchen, dessen Verbesserung sich als mühsam, teuer und langwierig erwies. Im Mittelpunkt des Buches steht der ungeschminkte Bericht einer Visitationsreise, die der Neuwieder Seminardirektor Bühring im Frühjahr 1855 ins Bergische Land unternahm. Klaus Goebel entdeckte ihn im Landeshauptarchiv Koblenz, dem Staatsarchiv der alten preußischen Rheinprovinz, und hat mit der Wiedergabe eine Darstellung der Schulzustände, wie sie sich im Zeitalter hektischer Industrialisierung darboten, verbunden.

ISBN-Daten

Softcover
104 Seiten
Verlag
Erscheinungsjahr
1978
ISBN-10
3-87093-026-8
ISBN-13
978-3-87093-026-4
Maße
21 x 14,8 cm, 190 gr
Lieferstatus
verfügbar
Preis
5,00 €*

Buch teilen



QR-Code zur Buchseite 9783870930264